Kuchen nach Wahl 

Seit Wochen wünschte sich unsere Tochter einen Pfannkuchen Geburtstag. Ich habe recherchiert und mir überlegt, wie unsere Pfannkuchentorte aussehen sollte. Dann vor 2-3 Tagen kam sie zu mir: „Mama, ich möchte eine Spaghetti Torte“! Na prima, mein toller Plan wurde gestrichen und ersetzt. Hier nun die Spaghetti Torte!

Ich habe dem Rezept noch frische Erdbeeren hinzugefügt um das ganze etwas frischer zu gestalten. Außerdem habe ich den Zucker reduziert und einen Biskuitboden nach bewährtem Rezept gemacht. Das Ergebnis hat allen sehr gut gemundet.

 

IMG_6960 Blog

 

Das Rezept:

Zutaten

  • Biskuitboden

4 Eigelb

120g Zucker

3 El warmes Wasser

Zur Creme aufschlagen

120 g Mehl mit

1/2 Tl Backpulver mischen

4 Eiweiß steifschlagen

Mehl/Backpulver und Schnee unterziehen

Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech streichen und im vorgeheizten Ofen bei

220°C ~ 8 min backe

  •  Belag

1kg frische Erdbeeren

500g Vanillejoghurt

1 Päckchen Gelatine

800ml Sahne

2 Päckchen Paradiscreme

(Dr. Oetker) oder

Schlemmercreme (Ruf)

2 Flaschen Erdbeersauce

etwas weiße geraspelte

Schokolade

Die Erdbeeren waschen und klein schneiden  (je nach Geschmack) ich  habe sie geviertelt. Die Erdbeeren auf dem erkalteten Biskuitboden verteilen. 

Als nächstes ein Päckchen Gelatine nach Packungsanleitung quellen lassen. In der Zeit 200ml Sahne steif schlagen. Die Gelatine auflösen und mit dem Joghurt vermengen. Dann die geschlagene Sahne unter den Joghurt heben und das ganze auf den Erdbeeren gleichmäßig verteilen.

Die restlichen 600ml Sahne mit dem Paradiescremepulver verrühren und 3 Minuten schlagen. Diese Masse nun mittels eines Spritzbeutels (kleine runde Tülle) oder einer Kartoffelpresse  auf die Joghurtcreme in Spaghettis geben. 

Als letztes die Erdbeersauce nach Bedarf auf dem Kuchen verteilen und mit den Schokoladenraspeln verzieren.

Den Kuchen etwa 2h im Kühlschrank kalt stellen.

Guten Appetit 😊

 

 

 

 

Kommentar verfassen