Herzens Geschenke

Letztes Jahr zu Weihnachten habe ich für alle Kinder ein Kissen gemacht. Dafür habe  ich zuerst ein Aidaband bestickt und dann das Kissen genäht.

Jedes Kind hat ein anderes Motiv bekommen und in der Mitte ist der jeweilige Name des Kindes mit unterschiedlichen Mustern gestickt.

Da das Sticken relativ lange dauert habe ich auch schon im Sommer mit der gesamten Produktion der selbstgemachten Weihnachtsgeschenke begonnen.

Nun liegen die Kissen im Bett der Kinder und manche kuscheln richtig damit, andere hingegen sind sehr vorsichtig und schauen es nur an.

Das Kissen welches etwas anders aussieht habe ich als Geschenk zur Taufe für eine Freundin gemacht.

 

 

IMG_5360 Blog

 

 

 

 

 

 

Zum Herstellen benötigt ihr:

  • 60cm Aidaband (meins ist 20cm breit)
  • Garn in verschiedenen Farben
  • ein Motiv
  • Kissen (unseres ist 50x50cm)
  • Stoff

Meine Kissen haben einen Hotelverschluß, nur das Taufkissen habe ich mit #KAM Snaps  verschlossen.

Der Zeitaufwand ist natürlich vom Motiv, der Namenslänge und dem Geschick abhängig. Ich habe pro Kissen etwa 15 Stunden gebraucht.

Kommentar verfassen