Kinderzimmer Deko

Endlich bin ich es angegangen und habe die Deko fürs Kinderzimmer gemacht, es gibt so Projekte, da brauche ich etwas Zeit zum starten.

Zum dritten Geburtstag bekam unsere Dritte ein Set aus Tisch, Bank und zwei Stühlen, sie sind schön, keine Frage, sonst hätte ich sie nicht gekauft, aber es fehlte noch das gewisse Etwas.

Aus diesem Grund  habe ich Bezüge für eine gepolsterte Sitzfläche genäht. Mein ursprünglicher Plan Eulen als Aplikation zu verwenden fiel dem Veto des Künstlers zum Opfer und wurde durch etwas florales ersetzt. Mit dieser Idee hat er sich allerdings selber Arbeit gemacht, da die Vorlage noch gezeichnet werden musste, wohingegen die Eulen fertig gewesen wären. Nun haben wir ein echtes Unikat und wer hat schon einen vom Künstler gestalteten Sitzbezug.

 

IMG_7814 Blog

 

Hätte ich vorher gewusst welch ein Aufwand mich erwartet, wer weiß, vielleicht hätte ich mich mit den Eulen doch durchgesetzt.

Außerdem habe ich noch eine passende Wimpelkette für das Zimmer gemacht, es fehlte irgendwie noch etwas in der Ecke der kleinen. Die Dreiecke kann ja nu jeder, ich musste  natürlich etwas besonderes haben! Durch die zwei Zacken ist es minimal aufwendiger lässt sich aber dennoch gut machen. Die Kette ist vier Meter lang und die fünf verschiedenen Farben habe ich aller 10 cm angenäht. Die Maße der einzelnen Wimpel: 15cm breit, 20cm lang, die Zacken haben 7,5cm.

Viel Spaß beim nach nähen.

 

IMG_7804 Blog

 

Für die Sitzgruppe braucht ihr:

  • Schaumstoff
  • Teppichmesser
  • Großes Lineal
  • Stoff
  • Garn
  • Kam Snaps

 

 

Kommentar verfassen