Käse-Schinken Stangen 

Nach diesen vielen süßen Leckereien der letzten Tage, musste ich nun mal was herzhaftes testen.

Überraschenderweise nix mit Nudeln, dachte mir ich bin mal innovativ und mache was anderes. Da ich leider keine gute Köchin bin und es, soweit möglich, an den Künstlerkind Papa abgebe (der nebenbei bemerkt ein begnadeter Koch ist) gibt es heute etwas gebackenes.

Die Stangen sind aus Blätterteig und sogar für mich leicht herzustellen, dazu reiche ich Rohkost.

 

IMG_7848 Blog

 

IMG_7849 Blog

 

Rezept:

  • 1x Blätterteigrolle
  • 200g Schmand
  • 80g gewürfelten Schinken
  • 100g geriebenen Käse
  • etwas Pfeffer, Zucker und nach Geschmack  Kräuter

Den Blätterteig ausrollen und die eine Hälfte mit etwas mehr als dem halben Becher Schmand bestreichen. Danach etwa die Hälfte von Schinken und Käse darauf steuen. Nun die nicht belegte Hälfte über die belegte Hälfte klappen.

Erneut die Hälfte mit Schmand, Schinken und Käse belegen und wieder zusammen klappen.

Nun etwa 2/2,5cm breite Streifen schneiden und vorsichtig drehen.

Die gewundenen Stangen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und bei 180 Grad Umluft ca. 25min backen (abhängig vom Herd)

Guten Appetit

 

Kommentar verfassen