Windel und Feuchttücher Tasche

Endlich geht es mit meiner Bewegung wieder besser so dass ich nun meine Projekte beginnen und finalisieren kann.

Ich muss sagen, ich habe zwei wirklich wunderschöne Wickeltaschen und ich habe sie auch immer genommen, allerdings merke ich mehr und mehr, dass ich schon eine ganze Weile aus der Wickeltasche in meine Handtasche umgezogen bin und nun dort die Windeln lose transportiere. Solange man die Windel sehr zeitnah verbraucht mag das ja eine praktische Variante sein, nur nicht bei mir. Die Windeln fliegen kreuz und quer in der Tasche umher und zerfleddern dann irgendwann oder werden schmuddelig. Aus diesem Grund habe ich mich nun hinreißen lassen doch so eine Windeltasche zu machen, aber wie? Nun, das Netz bietet auch da wieder eine Auswahl und so ließ ich mich inspirieren. Angelehnt ist meine Variante an die Anleitung von O’Malleys Sticheleien.
Was ich nicht mochte war der Verschluss, mit dem konnte ich mich so gar nicht anfreunden. Somit habe ich, dank meiner unfreiwilligen Ruhigstellung Zeit gefunden mir in aller Ruhe Gedanken machen zu können.

Das ist jetzt der entstandene Prototyp, er passt farblich zu meiner Handtasche, was mir aber irgendwie erst gerade aufgefallen ist.

 

IMG_7759 Blog

 

IMG_7760 Blog

 

IMG_7761 Blog

 

IMG_7762 Blog

 

 

Die Libelle habe ich mangels einer Stickmaschine mit der Nähmaschine genäht. Für einen ersten Versuch hat es ganz gut geklappt.

 

Stoff: Vichy Karo – Caro von Jordan, Pferde/Kronen Baumwolle – Fingerhut, Baumwolle rosa – Geschenk

 
Morgen habe ich wieder zwei neue Backrezepte für euch.

Regenbogenzucker

Seit ein paar Tagen ist meine Bewegung eingeschränkt und ich bin nahezu zur Untätigkeit verdammt! Diesen Zustand finde ich ganz besonders gruselig, aber immerhin kann ich die Zeit nutzen um neue Ideen  zu finden und zu planen.

Dennoch konnten wir eine Kleinigkeit als Mama mit Kindern Team machen.

#Regenbogenzucker#

Ich finde es als kleinen dekorativen Blickfang auf der Kaffeetafel witzig, oder auch als kleines Gastgeschenk.

IMG_7726 Blog
Das ist mal etwas bei dem die Kinder mitmachen können und alle ganz viel Spaß hatten.

Man nehme:

  • einen kleinen stabilen Plastikbeutel
  • 2 EL Zucker
  • 2 Tropfen Lebensmittelfarbe

Alles gut in der Tüte durchmischen. Ich habe verschließbare Beutel verwendet, da konnte den Kindern nichts rausrieseln. Wenn der Zucker gefärb ist muss er noch auf einem Teller getrocknet werden.  Die Menge ist natürlich nach oben hin offen.

Viel Spaß beim nachmachen.

Fußballgeburtstag by Künstlerkind

Heute war endlich der große Tag, unser Sohn fieberte ihm schon so entgegen, dass er heute um 7 Uhr morgen neben mir stand und unbedingt seine Geschenke auspacken wollte. Also flink aus dem Bett und die Kerzen entzündet. So haben wir uns dann in aller Frühe daran gemacht seinen Geburtstag zu begehen.

 

IMG_7652 Blog

 

Die Geschenke kamen sehr gut an, dass heiß ersehnte Trikot der Nationalmannschaft war das erklärte Highlight, aber auch andere Geschenke wie Star Wars Männchen oder auch die Lampe fanden großen Zuspruch.

Am Nachmittag wurde dann die große Fußballparty gefeiert, das Wetter war auf unserer Seite und bescherte uns Sonne und milde Temperaturen.

Das Thema Fußball ist super umsetzbar, ich glaube ich habe mich etwas sehr umfassend ausgetobt, aber seht selbst.

Wir haben einige Tage gewerkelt, gebastelt, genäht und gebacken, zum Glück hatte ich immer die Unterstützung vom Künstlerkind Papa.

IMG_7680 Blog
Geburtstags Shirt

IMG_7681 Blog

 

 

 

 

Hier die Sammlung der Informationen:

1. Lampe

2. Geburtstagsshirt/Kumpelshirt Raglankleid von Klimperklein abgewandelt

Ich habe es einfach gerade zugeschnitten, nicht ausgestellt und etwas gekürzt, passt super.
3. Klimperklein Jacke Größe 56-164

4. Fußballtorte

Zitronenkuchen vom Blech

Zutaten:

  • 350g weiche Butter
  • 350g Zucker
  • 6 Eier
  • 1 Prise Bourbon Vanille gemahlen

Alles schaumig schlagen.

  • 1 Zitrone entsaften und zugeben
  • 1 Päckchen Zitronenabrieb, oder besser der Abrieb einer unbehandelten Zitrone ebenfalls zugeben
  • 350g Mehl mit
  • 1 Päckchen Backpulver sieben und alles zu einem glatten Teig verrühren.

Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und glatt streichen.

Bei 150 Grad Umluft ( ohne vorheizen ) etwa 30 Minuten backen.

750g Fondant und etwas Royal Icing und Gummibärchen

Der Kuchen ist sehr fluffig und bleibt lange locker und saftig. Für mich hätte er etwas zitroniger schmecken können.

 

5. Erdbeer/Melonen Wichtel

  • Erdbeeren
  • Honigmelone
  • Schokoladenschrift
  • Zuckerherzen

Die Erdbeeren waschen, aber die Blüte dran lassen. Dann mit einem Melonenausstecher eine Kugel auslösen, ebenso aus der Melone.

Die Melonenkugel in die Erdbeere einsetzen und verzieren.

Ist alles etwas friemelig, klappt aber ganz gut. Ich hatte dazu ein Video im Netz gesehen, leider habe ich es nicht mehr gefunden.

6.  Rohkost Spieler

  • Gurke
  • Mini Wiener Würstchen
  • Gouda am Stück
  • Zahnstocher und große Holzspieße

Die Gurke in dicke Scheiben schneiden und den Käse würfeln. Dann alles zusammenstecken.

7. Deko Glas

  • ein Einwegglas
  • Acrylfarbe

Mit Phantasie und Kreativität gestalten, in dem Fall war es der Künstlerkind Papa

8. Karte

  • Papier
  • Softpastell Kreide
  • Haarspray zum fixieren

Ebenso wie die Gläser herzustellen.

9. Mitgebsel

  • Papiertüten
  • Tonpapier in drei verschiedenen Farben
  • selbstklebende Goldsterne
  • Bast
  • Drucker
  • Klebe

Verlinkt zu Frau Locke näht!

Geburtstagsmarathon

Am Sonntag feiert unser Filius, heute und Samstag ist er selber eingeladen.

Auf meine Frage was sich seine Kumpels denn so wünschen sagte er ganz cool:“Mama, das ist ganz einfach, die brauchen auch genähte Sachen, die müssen sich das sonst kaufen!“

Alles klar, habe ja nichts weiter vor, da kann ich das fix machen.

Entstanden sind zwei Sommertops nach dem Freebook von Klimperklein.

 

Den Stoff habe ich bei uns an der Schule in einem Lädchen (Stoff und Spiel) gekauft. Die Qualität ist unschlagbar gut, lässt sich wunderbar verarbeiten.  Leider hatte ich kein passendes Bündchen, so musste ich es aus dem selben Stoff machen.

 

IMG_7629 Blog

Der Geburtstag kann kommen….

Bei vier Kindern ist es hin und wieder schwer Geschenke zu finden, aber bei meinen unzähligen Ideen Touren stieß ich mal auf etwas, bei dem ich dachte, „Ja“, das brauchen wir!“

Wir wohnen schon seit fast drei Jahren hier und das arme Kind hat noch immer keine Lampe! Schlimm! Aber zu unserer Ehrenrettung sei zu bemerken, dass wir uns bei der Lampenwahl generell schwer tun. Ebenso fehlt unsere Wohnzimmerlampe, aber das ist ein anderes Thema.

Also, schon vor einigen Monaten las ich in einem Forum für Nähwütige das einige Lampenschirme mit Stoff bekleben. Das fand ich ist ne gute Idee und so haben wir es endlich umgesetzt.

Wie immer bei meinen wilden Ideen musste mein Mann helfen und hat unter vollem Einsatz seiner Fingerkuppen alle Sterne befestigt. Wie ich finde hat es sich absolut gelohnt, aber seht selbst.

Ihr braucht:

  • 1x eine Ballonlampe ( z.B. Regolit von IKEA)
  • Stoffreste
  • eine Schablone (Stern)
  • Sprühkleber


IMG_7617 Blog

IMG_7625 Blog

 

Verlinkt bei Kiddikram!

Eier-Tatar      Grandios 

Zum morgigen Feiertag habe ich mir überlegt könnten wir brunchen. Zu den klassischen Dingen finde ich braucht man kein Wort verlieren, die haben wir alle schon zig Mal gesehen.

Deshalb habe ich heute mal etwas ausgefallenes für euch, es eignet sich als Brotaufstrich und auch als Dipp zum Grillen, da würde ich aber die Eier weglassen.

Das Rezept habe ich vor Jahren in einer „Hausfrauen“ Zeitung gesehen und direkt ausprobiert. So wurde es im Laufe der Zeit zu einem Klassiker in unserer Familie.


Rezept: ( „meine Familie & ich“ Ausgabe 4/2009)

Zutaten für 8 Portionen

  • 6 hart gekochte Eier pellen und würfeln
  • 4 getrocknete Tomaten – fein hacken
  • 1 Bund Basilikum , einige Blätter zum garnieren beiseite legen und den Rest fein hacken. Man kann auch tiefgekühlten Basilikum verwenden
  • 100g Mascarpone mit 4 EL Mayonaise mischen. Nun die Tomaten und den gehackten Basilikum zugeben. Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker würzen. Die Eier unterrühren und mit den Blättern garniert servieren.

Ich wünsche wie immer guten Appetit und wünsche euch einen tollen Feiertag.

Biskuit Schmetterling

Zur Feier des heutigen Tages durfte sich unser Tochterkind einen Kuchen wünschen! Sie sagt:“ Ich möchte einen Schmetterling!“

Ganz klasse, Schmetterling und Torte, da fiel mir im ersten Moment so gar nichts zu ein. Ich grübelte ein wenig vor mich hin und überlegte mir, wie man das umsetzen könnte. Es wurde ein Biskuitboden mit einer Sahne/Quark/Mascarpone Creme und Obst.

Mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden, die Torte ist fluffig, leicht und sehr fruchtig, wunderbar geeignet für wärmere Tage.

 

IMG_7598 Blog

Rezept: 

Biskuitboden

  • 4 Eigelb
  • 120g Zucker
  • 3 El warmes Wasser
  • etwas Bourbon Vanille gemahlen (z.B. von Rapunzel)

zu einer Creme aufschlagen

  • 120g Mehl mit
  • 1/2 Tl Backpulver mischen und auf die Eiermasse sieben
  • 4 Eiweiß steif schlagen und beides unterheben

Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform geben und im vorgeheizten Backofen bei 220 Grad etwa 10 Minuten backen. 

Creme:

  • 250g Quark
  • 250g Mascarpone 
  • 200ml Sahne
  • Zucker nach Geschmack 
  • Bourbon Vanille gemahlen
  • 3 Tl Zitronensaft
  • Gelatine fix (nach Bedarf)

Die Sahne steif schlagen, Quark, Mascarpone und Zucker mit dem Zitronensaft glatt rühren. Als letztes das Gelatine fix zugeben. 

Den erkalteten Biskuitboden einmal aufschneiden und mit etwas Creme füllen. Dann den Boden in der Mitte teilen und die beiden Hälften im Verhältnis 2:1 schräg teilen. Die Einzelteile mit der Creme umhüllen und als Schmetterling arrangieren. 

Deko:

  • Obst nach Lust und Laune
  • Tortenguss nach Geschmack 

Die Torte mit dem Obst dekorieren und mit Tortenguss übergießen. 

Die Torte bis zum Verzehr in den Kühlschrank stellen. 


Ich wünsche viel Spaß beim backen und guten Appetit! Über Bilder eurer Schmetterlinge würde ich mich freuen. 




Erdbeer-Schokoladen-Oreo Torte

In der Disziplin „Wir testen und durch 1000 Backrezepte“ stand heute oben genannte Torte auf der Liste. Der Kuchen punktet in den Kategorien: Geschwindigkeit und der einfachen Durchführbarkeit, als Nachteil sei zu bemerken, das der Wareneinsatz relativ hoch ist und er eher etwas für extrem Liebhaber von sehr süßem Backwerk ist. Die Erdbeeren verleihen der Torte allerdings eine gewisse Frische und mildern somit die Süße etwas ab.

Mangels einer rechteckigen Tartform habe ich das ganze in meiner Springform gemacht, passt auch.

Mein Mann und ich erlitten einen leichten Zuckerschock, aber unseren Kindern hat er sehr lecker geschmeckt und es wurde eine baldige Wiederholung verlangt.

 


Hier ein Video bei Facebook, für diejenigen die kein Facebook haben schreibe ich es auf.

 

Zutaten:

  • 330g Oreo Kekse (etwa 2 Packungen)
  • 110g Butter
  • 200ml Sahne
  • 200g Vollmilch Schokolade
  • 100g Zartbitter Schokolade
  • 300g Erdbeeren

Die Oreokekse zerbröseln und mit der geschmolzenen Butter vermengen,  nun das ganze in eine Form (Tarteform: 12x36cm oder auch eine runde Form 26er) geben. Dann die Schokolade klein brechen und in eine Schüssel machen, die Sahne erwärmen und über die Schokolade gießen. 1 min warten und dann zu einer homogenen Masse vermengen.

Nun die Schokoladensahne auf den Boden geben und mit den Erdbeeren dekorieren.

Die Torte sollte mindestens 2 Stunden, besser über Nacht im Kühlschrank stehen.

Kurz vor dem Servieren mit Mandeln oder Pistazien garnieren. Da ich beides nicht gerne esse habe ich weiße Schokoladenraspeln genommen.
Guten Appetit

Würde mich freuen wenn ihr berichtet wie er euch geschmeckt hat, lasst gerne einen Kommentar dazu da.

Muttertag 2015

Ich wünsche allen Mamas einen wunderschönen Muttertag.

Eigentlich bin ich kein Freund solcher aufgezwungenen Tage, aber dieses Jahr dachte ich mir, das wir unseren Mamas doch mal eine Kleinigkeit machen könnten.

Die Idee dazu habe ich im Netz gefunden und dann an meinen Mann delegiert. Er hat sich die Unterstützung unserer jüngsten geholt und ich finde das es schön geworden ist.
Natürlich hat der Papa mit den Kindern zusammen auch mir ein Geschenk gezaubert, habe mich sehr darüber gefreut. Werde mir gleich einen schönen Platz dafür suchen.

 

IMG_7572 Blog

 

 

 
Den Link zum Blumentopf findet ihr hier.

Mein Mann hat den Topf nicht grundiert sondern mit zwei Schichten Acrylfarbe angestrichen. Auch der Abdruck ist mit Acrylfarbe gefertigt. Klappt gut, man muss nur darauf achten schnell zu arbeiten da die Farbe sehr rasch trocknet.

Auch die Leinwände (20×20 cm) sind mit Acrylfarbe gemacht.

Haarklemmen Utensilo

Heute war ein sehr kreativer Tag, denn es wurde genäht, gewerkelt, gemalt und gebacken.

Jetzt möchte ich euch das Haarklemmen Utensilo präsentieren. Seit Ewigkeiten verbaselt unsere große ihre Klammern und wir sind ständig mit suchen beschäftigt. Deshalb habe ich gegrübelt und auch im Netz gesucht, was es da für Möglichkeiten gibt.

Im Blog von „Bunteknete“ wurde ich dann fündig.

Bei der Umsetzung hat mich allerdings mein Mann unterstützt, praktisch einen erfahrenen Künstler an seiner Seite zu haben der seine Leinwände selber bespannt.

Das ist unsere Interpretation des Themas.
IMG_7548 Blog

 

IMG_7549 Blog

 

 

Um zu verhindern, das der Stoff nicht ausfranst habe ich ihn mit der Overlock versäubert. Mein Mann hat hinten noch eine Aufhängung befestigt.

  • Stoff: Art Gallery
  • Brett ist Fichte aus dem Baumarkt und vom Bau der Podeste meines Mannes übrig geblieben

Die genaue Anleitung findet ihr hier
Morgen dürft ihr euch auf die Geschenke zum Muttertag unserer Mütter und meine Torte freuen, es wird schokoladig.