New York Cheesecake 

Es ist Sonntag und Sonntags finde ich sollte man Kuchen/Torte essen.

Dieses Mal habe ich mich für einen „New York Cheesecake“ entschieden, das Bild hat mich direkt gepackt und weil der Künstlerkind Papa sehr gerne Käsekuchen ist (hatte ich glaube ich schon erwähnt) war es eine gute Wahl.

Optisch ist er mir absolut gar nicht gelungen, er ging im Ofen wunderbar auf und beim Abkühlen ging es böse in die Hose. Aber was soll es, Optik ist nicht alles.

Geschmacklich finde ich ihn super, nicht zu süß, schön saftig und was ich gut finde – ohne Boden. Für den  Künstlerkind Papa könnte es etwas süßer sein und ihm fehlt der Boden, wie gut, das wir uns einig sind. Ein wenig frisches Obst wäre sicherlich lecker dazu.
IMG_8101 Blog

Das Rezept findet ihr hier, ich liefere euch die Übersetzung inkl. der Umrechnungen direkt mit.
Rezept:

  • 5 große Eier (Raumtemperatur)
  • 473g Sour Cream (Raumtemperatur)
  • 904g Frischkäse (Raumtemperatur)
  • 8 Tl Butter (Raumtemperatur)
  • 192g Zucker
  • 2 Tl Maisstärke
  • 1 1/2 Tl Vanille
  • 1 Tl frischer Zitronensaft
  • 1 Tl abgeriebene Schale einer Zitrone (ungesprizt)

Zuerst eine 26cm Springform buttern und dann die Form mit Alufolio gut auskleiden um das eindringen von Wasser zu verhindern. Das Gitter in die Mitte des Ofens positionieren und auf 150 Grad Umluft vorheizten.

In einer großen Schüssel die Eier mit der Sour Cream mischen bis beides gut miteinander verbunden ist.

In einer mittleren Schüssel den Frischkäse mit der Butter mischen bis es geschmeidig und cremig ist. Diese Mischung zur Eier/Sour Cream Mischung geben und so lange rühren bis eine glatte Masse entstanden ist.

Nun den Zucker, Maisstärke, Vanille, Zitronensaft und Zitronenabrieb zugeben und alles 2 Minuten gut vermischen.

Die Masse in die vorgefertigte Springform geben und in eine passende Fettpfanne stellen. Das Ganze in den Ofen geben und die Fettpfanne zur Hälfte mit sehr heißem Wasser befüllen.

Den Kuchen etwa 2 Stunden 15 Minuten backen. Es ist vom Ofen abhängig. Wenn die Masse nicht mehr am Messer kleben bleibt ist sie fertig. Bei mir wurde es etwas dunkel, deshalb habe ich ihn abgedeckt.

Den Kuchen aus dem Wasserbad nehmen und die Alufolio entfernen. Bei Raumtemperatur auskühlen lassen und dann abgedeckt in den Kühlschrank geben. Am besten über Nacht.

Wichtig! Die ersten vier Zutaten müssen Raumtemperatur haben.
Guten Appetit

0 thoughts on “New York Cheesecake 

Kommentar verfassen