Liebster Award der 2te

 

Liebster A!ward!.Lieben Dank für die Nominierung an 

Zum nähen in den Keller

Ein sehr schöner Blog, den ich gerne lese und bei dem ich dringend noch ein Rezept testen muss. 

Nun wurde ich schon zum zweiten Mal nominiert und ich komme dem sehr gerne nach, außerdem finde ich die Fragen sehr spannend. 

Aber zunächst muss der Bürokratie Folge geleistet werden. 

Regeln:

  1. Danke dem Blogger, der dich nominiert hat. – erledigt
  2. Verlinke den Blogger der dich nominiert hat. – erledigt
  3. Füge einen der „Liebste-Blog-Awards“ Buttons in deinen Post ein. – erledigt
  4.  Nominiere 5 Blogger die weniger als 300 Follower haben. – siehe unten
  5. Informiere die Blogger über einen Kommentar das du sie nominiert hast. -siehe unten
  6. Beantworte die dir gestellten Fragen. – erledigt 
  7. Erstelle 11 Fragen für die Blogger die du nominierst. – siehe unten

Nun geht’s an die Beantwortung der gestellten Fragen.

Was bringt dir das Bloggen?

Bloggen ist für mich ein wenig wie arbeiten. Seit ich durch die Schwangerschaft und Geburt unseres vierten Kindes meine Zeit und Energie  „nur“ der Familie widme, fehlt mir ein wenig der Ausgleich durch meinen Beruf, quasi ein Ort an dem ich sein kann um andere Dinge, Dinge die nicht meinen Alltag als Famielienmanagerin betreffen erledigen kann. Der Blog gibt mir ansatzweise diesen Ort an dem ich dem nachkommen kann. 

Welchen deiner Blogbeiträge magst du am liebsten und warum?

Fußballgeburtstag by Künstle4kind ist mein liebster Blogeintrag weil in ihm fast alle meine kreativen Fähigkeiten zum Einsatz kamen, außerdem habe ich mit dem Künstle4kind Papa an einigen Projekten zusammen gewerkelt und alles wurde in einer tollen Feier vereint.  

Wie viel Zeit nimmst du dir zum Bloggen und wie schaffst du es, am Ball zu bleiben?

Wie schon bei der ersten Nominierung, in den Augen meines Mannes zu viel. In Zahlen vermag ich es nicht zu beziffern, es nimmt schon einiges meiner Zeit in Anspruch. Da ich aber oft Dinge blogge die ich auch ohne Blog machen würde hält sich das alles in Grenzen. Ich bleibe am Ball weil es mir momentan einfach Freude bereitet. 

Gefällt dir dein Blog, so wie er ist oder möchtest du etwas ändern?

Eigentlich schon, es gibt immer einige Dinge die optimierbar sind. 

Wie machst du für deinen Blog Werbung?

Ich werbe, indem ich bei Facebook meine Freunde in meiner Gruppe informiere, oder ich teile meinen neuesten Eintrag in entsprechenden Facebook Gruppen. Einig Freunde informiere ich auch so. 

Wie wirst du normalerweise auf Blogbeiträge von anderen aufmerksam?

Einige Blogs habe ich abonniert und die schaue ich regelmäßig an. Manchmal berichten mir Freunde von interessanten Blogs/Beiträgen die mich interessieren könnten. 

Welcher Blogbeitrag auf einem anderen Blog hat dich in letzter Zeit besonders fasziniert oder beschäftigt?

Irgendwie mag ich am liebsten die Kunterbunten Eicheln von DIY by Jane Carrot. Das Foto, die Farben, keine Ahnung, es hat mich einfach fasziniert. Aber auch die Ballett Puschen von Juliespunkt sind mir sehr im Kopf geblieben, würde sie sehr gerne für unsere Große haben. Es sind einige Beiträge die mir durch unterschiedliche Art und Weise im Kopf geblieben sind. 

Ganz allgemein: Welche Eigenschaften haben Blogbeiträge, die dir gefallen?

Das kann ich nicht einmal konkret sagen, mal ist es einfach die schöne Umsetzung eines Schnittes, dann wieder das Bild einer Torte/Muffin/Gericht bei dem mir das Wasser im Mund zusammen läuft und es dringend austesten möchte. 

Gibt es eine Linkparty, an der du besonders gerne teilnimmst und/oder die du selber sehr gerne verfolgst? 

Nein. 

Wie würdest du jemanden, der nicht selbst bloggt, das Bloggen schmackhaft machen?

Gar nicht, bloggen ist eine Entscheidung die jeder selber treffen muss und demjenigen auch selber klar ist was es für eine „Arbeit“ ist. 

Wie lautet dein Geheimtipp für Blogger?

Ich habe keinen. 


Zum Punkt der Fragen und weiteren Nominierung:

Leider unterbricht hier die Kette, ich hatte bei meiner ersten Nominierung 5 Blogs nominiert und leider hat nur einer mitgemacht, die anderen haben nicht einmal meine Information kommentiert. 

0 thoughts on “Liebster Award der 2te

  1. Oh, jetzt fühle ich mich aber geehrt 🙂 Die Ballettpuschen sind allerdings inzwischen ohne Ballerina..das hat gar nicht gehalten! Sehr interessant auch deine Einblicke zu lesen! Danke!
    Liebe Grüße
    Julia

  2. Vielen Dank für’s Mitmachen und das Beantworten meiner Fragen! Ich bin leider erst heute dazu gekommen, so richtig reinzulesen – so ein kleiner Krankheitstag Zuhause hat neben allem Unangenehmen doch auch Vorteile. 🙂 Dein Fußballgeburtstagsbeitrag hatte mir übrigens auch total gut gefallen. Da war mein Gedanke beim Lesen damals, dass ich wirklich hoffe, dass ich das mal annähernd so schön hinbekommen mit den Geburtstagen und Geschenken, wenn meinem kleinen Spatz das Geburtstagsfeiern später mal wichtig ist. 🙂
    Liebe Grüße!
    Tante Jana

Kommentar verfassen