Geburtstagskuchen….

Am Wochenende stand mal wieder ein Geburtstag an der einen Kuchen brauchte. Gewünscht wurde sich eineosen Deko, dankenswerter Weise habe ich eine echte Tortenfee als Freundin die wirklich tolle Torten zaubert und somit auch das entsprechende Equipment hat.

Die  Rosen werden mit Hilfe eine Form gepresst, dass geht ganz einfach und so konnte selbst so ein kleiner ungeschickter Tortendekorateur das schaffen.

Unter der Deko befindet sich ein Zitronenkuchen den ich schon zum Geburtstag meines Sohnes  gebacken haben. Für diese Form habe ich das Rezept halbiert da es ein runder Kuchen ist und er sonst viel zu hoch geworden wäre.
IMG_8390 Blog

IMG_8393 Blog

Leider bin ich total unzufrieden mit meinem Kuchen, warum auch immer ist er trotz aller Tricks nicht gleichmäßig hochgebacken, es besteht definitiv optimierungsbedarf wenn ich weiterhin mit Fondant arbeiten möchte. Werde mal bei meiner Freundin Nachhilfe nehmen.

Ich hoffe, ich kann meine Backfee mal für einen Gastbeitrag gewinnen und euch ihre wirklich wunderschönen Torten zeigen.
Bis bald und guten Appetit!

 

Kommentar verfassen