Knoblauch Parmesan Pommes

Kulinarisch hat man es schwer mit mir, ich bin sehr eigen in dem was ich esse und im Grunde auch sehr festgefahren in meiner Auswahl. Aber bei diesem Rezept war ich direkt Feuer und Flamme und musste es testen. Der Künstlerkindpapa war sehr skeptisch und stellte sich das ganze etwas eigenartig vor.

Aber es ist wirklich sehr lecker und mal eine andere Variante um langweilige Pommes interessant zu gestalten.

IMG_5798 Blog.JPG

Zutaten:

  • Pommes (selbst gemacht oder gekauft)
  • Knoblauch
  • Petersilie (gehackt)
  • Parmesan am Stück (gerieben)

Zubereitung:

Die Pommes im Ofen wie gewohnt backen, etwa 5 Minuten vor Ende der Backzeit  die gehakte Petersilie, den Parmesan und den Knoblauch und dann fertigen Pommes in einer Schüssel mischen.

Dazu eine Kartoffelcreme und Fleisch nach eigenem Geschmack.
Ich fand es richtig gut, der Künstlerkindpapa war nicht so ganz überzeugt.

Wer also mal eine etwas andere Beilage sucht, der sollte es unbedingt mal testen.

Guten Appetit!

Kommentar verfassen