Schick im Schlaf

Man fasst es nicht, heute habe ich mal nichts „nur“ für Mädchen, endlich habe ich was für beide und Babys und große Kinder!
Ich kann euch sagen, sooooooo schön, man kann im Grunde alles nähen, aber nicht immer muss das auch sein, aber im Fall dieses Schlafanzugs allerdings schon!
Heidi von Heidimade hat einen wirklich genialen Schlafanzugschnitt erstellt, der keine Wünsche offen lässt! Ich habe mich für den Zweiteiler entschieden, er kann aber auch als Einteiler und für die ganz kleinen mit einer Knopfleiste an den Beinen gemacht werden.

Und das richtig tolle, der Schnitt ist „for free“!

Keine Frage dass ich da für alle vier tätig werden musste!

Als erster durfte sich der Prinz freuen, denn der kommt eigentlich immer zu kurz wenn ich Klamotten machen. Er wollte unbedingt einen Monsterschlafanzug.

Das konnte ich ihm nicht abschlagen und so habe ich die Monster mit einem grünen Jersey und dem schönen Regenbogenbündchen vervollständigt.

 

 
Für die Mädchen habe ich extra Stoff bestellt, da ich alle in etwa gleich haben wollte.
Der Plan war da, aber einer tanzt immer aus der Reihe. Wer war es? Genau, unser Rockstar, die Dritte! Sie wollte unbedingt zwei unterschiedliche Ärmel und auch genau aus den beiden Stoffen. Immerhin wollte sie die passenden Stoffe das es mir nicht wirklich schwer fiel ihr den Wunsch zu erfüllen.

 

 

Die Kinder und ich sind hin und weg und ich denke es wird noch einige Schlafanzüge geben.

Schnitt: Schlafanzug Emil(y) – Heidimade

Größe: 86,104,116 und 134

Stoff: Punkte: Stenzo und graues Bündchen – Kleewald, grauer Jersey – Staghorn

Fotos: Daniel Hartinger

Liebe Heidi, viel Erfolg mit deinem neuen wirklich genialen Schnitt und vielen Dank, das ich beim Probenähen dabei sein durfte.

Verlinkt zu KiddiKram und Nähfrosch

0 thoughts on “Schick im Schlaf

Kommentar verfassen