BloomyPant -We’re in Love

Oh man, ihr könnt euch nicht vorstellen, was hier gerade los ist, ich könnte wirklich schreien, aber das technisch schlimmste, was hätte passieren können, ist eingetreten! Die Festplatte vom Laptop ist in die ewigen Jagdgründe gegangen und hat sämtliche Daten mitgenommen. 

Zum Glück liegen die gesamten Familienfotos, Blogbilder und Schnittmuster auf der externen Festplatte, leider sind aber alle anderen privaten Dateien, sowie viele wichtige Unterlagen vom Künstlerkind Papa im Nirvana gelandet – Datenrettung unmöglich. 

Nun versucht ein PC Fachmann das Gerät zu retten und ich kann hoffentlich ab nächster Woche wieder unter normalen Bedingungen meine Beiträge schreiben. 

Einen Teil der Bilder hatte ich zum Glück schon als Entwurf gespeichert, so kann ich zumindest ein paar Dinge mit euch teilen. 
Aber nun Schluss mit dem Selbstmitleid, für meinen Mann ist es viel schlimmer als für mich. 

Themawechsel:
Irgendwie habe ich schon wieder eine Hose für euch, dieses Mal für eins meiner Mädels – unser kleiner cooler Rockstar hat seinen eigenen Kopf wie die Dinge auszusehen haben und wie sie getragen werden sollen, ganz davon ab, wie sie präsentiert werden müssen!
 

IMG_8753 Blog

Es gab eine Bloomy Pant von nanoda für unsere Dritte und was soll ich sagen, nicht nur das Tochterkind ist extrem happy, auch ich!

IMG_8763 Blog

Dieses Bild spricht schon wieder Bände – wenn sie mal keine coole Socke ist, weiß ich es auch nicht!

Die Hose ist außen sehr weit geschnitten, was für uns toll ist, denn ihre  gerade erst kaputt gegangene Lieblingshose (gekauft) hatte eine ähnliche Form und so kann ich mit diesem Schnitt noch viele Weitere Lieblingshosen zaubern. 

Man kann die „BloomyPant“ mit oder ohne Innehose nähe, mit verschiedenen Taschen, aus nicht dehnbarem, aber auch aus dehnbarem Stoff und in den Größen 56-146/152.  

IMG_8772 Blog

Unsere Hose habe ich in der Größe 104 genäht, so hat sie noch etwas länger etwas davon, gerade befinden wir uns in einer Zwischengröße, da weiß man eh nie so recht. 

IMG_8786 Blog

Die Stoffwahl war wieder ganz schnell geklärt, ich habe mich erneut für den zweifarbigen Feincord entschieden, ich finde den einfach mega genial,  hatten ursprünglich 2,5m für ein Weihnachtsoutfit für mich bestellt, die habe ich nun für die Kinder verbraucht! Aber habe schon wieder neuen für mich gekauft. 
IMG_8792 Blog

Als Taschenstoff finde ich, passt der Streifenjersey richtig gut dazu. 

Für die Gürtelschlaufen bin ich ein bisschen „kreativ“ geworden und sie aus Schrägband gebastelt, finde das ganz praktisch und sie sind recht stabil. 

IMG_8801 Blog
An den Beinabschlüssen und am Bund sind Gummibänder eingenäht, mit Bündchen ginge es bestimmt auch, nur so sieht es netter aus. 

Mein Gürtel Wahl – sehr festes Baumwollband. 

Habt ihr die Falten an den Taschen und dem Gesäß gesehen? Absolut cool in meinen Augen. 
Ein sehr gelungener Schnitt für Fortgeschrittene Anfänger. 

Prädikat: ein absolutes „Must have!“ 

Schnitt: BloomyPant – nanoda Größe 56 – 146/152

Größe: 104

Stoff: Feincord Washed DuoColor schwarz-violett – ÖkoTex  – Kleewald, Blockstreifen Baumwolljersey Bordeaux Rose 1cm – EvLi’s, Schrägband und Baumwollband – Karstadt

Fotos: Daniel Hartinger

Verlinkt zu:

Kiddikram 

OutNow

Link your stuff

0 thoughts on “BloomyPant -We’re in Love

Kommentar verfassen