Adventskalender wichteln Woche 3

Die Zeit rast und schon wieder ist eine Woche rum, unglaublich. 
Mein Kalenderinhalt lässt mich wieder ratlos zurück, das Webband ist schön und mit den Reißverschlüssen kann ich Schlamper nähen. Trotzdem Danke. 
  

Verlinkt zu AppelKatha

0 thoughts on “Adventskalender wichteln Woche 3

  1. Oh je, das hört sich sehr enttäuscht an. Das tut mir wirklich leid!
    Weiß gar nicht, was ich aufmunterndes schreiben könnte. Ich hoffe du traust dich trotzdem nochmal mitzumachen und hast dann mehr Glück!? Ich bin mir sicher, dass du das ein oder andere auch noch verwenden kannst. Vielleicht nicht sofort, aber irgendwann bestimmt.
    Liebe Grüße,
    Julia

  2. Das verstehe ich jetzt nicht so ganz.
    Eine Steckschnalle, oder für Anhänger zu basteln oder ein herzförmiger Schlüsselring sind doch jetzt nicht so viel anders wie die Inhalte der anderen Kalender. Okay, ein Aufnäher ist wenig, allerdings lese ich deinen Blog neu und weiß nicht was da so alles stehen könnte warum dir das jetzt nicht gefällt.
    Sorry, ich bin die Frau der klaren Worte und wenn man kreativ ist, dann freut man sich doch über neue Herausforderungen, auch bei Material das man noch nie verwendet hat.

    1. Danke für deine ehrlichen Worte, bin dann mal auch direkt. Ich kann mit den Dingen (Webband und Reißverschluss ausgenommen) leider nichts anfangen, da ich diese Dinge nie benutze! Es hat leider so gar nichts mit dem zu tun, mit dem ich mich beschäftige und ich war der Ansicht, dass man sich Gedanken macht, was dem gegenüber gefallen könnte und nicht was mir persönlich gefällt.
      Klar trifft man nicht immer den Geschmack des anderen und dass auch mal etwas darin ist, was einen zu neuen Ufern führt, ist auch nicht schlimm, aber im Verhältnis zu den anderen Kalendern und auch dem von mir verschickten Kalender finde ich, dass sich meiner eben doch von den anderen unterscheidet.
      Es ist nun so, jeder Jeck ist anders und da ich ein ehrlicher Mensch bin sage ich auch, wenn ich etwas nicht so mag.

      Lieben Gruß Tanja

Kommentar verfassen