Zitronen Cookies

Guten morgen, ist es heute ein „guter“ morgen? Ich glaube nein, der Tag beginnt in der Tat wenig erhellend und zwar mit einer weiteren Erkältung! Das gesamte letzte Jahr war ich echt super fit und hatte nicht wirklich etwas, aber gerade ist der Wurm drin und weil krank alleine zu langweilig ist, erhöhen wir das Schwierigkeitslevel um vier kranke Kinder! Wer mag tauschen? Keiner? Komisch!

Aber ein Highlight hat der Tag doch schon zu bieten gehabt, Isabelle von Monstabella hat mich zum Probenähen ausgewählt, das freut mich riesig, denn in den letzten Monaten hatte ich schon die ein oder andere Vorlage von ihr verarbeitet und war immer begeistert.

Dadurch, dass ich nicht ganz fit bin, laufen meine Projekte gerade auch nur auf halber Flamme was ich sehr blöd finde, denn somit dauert alles viel zu lange. Nun gut – Gesundheit geht vor und morgen ist Wochenende, ich hoffe darauf, dass der Künstlerkindpapa mich ein bisschen pflegt und die Kinder lieb sind.

Nun möchte ich euch aber noch ein Rezept zeigen, welches ich schon in der Weihnachtszeit gebacken habe. Auf meiner unermüdlichen Suche nach einem genialen Rezept für Cookies begegnete mir folgendes:

 

Zitronen Cookies! Ich dachte, dass könnte echt etwas für mich sein, ich liebe Zitrone und in Verbindung mit einem Cookie fand ich es genial.

 

IMG_9266 Blog

 

Sagen wir es so, schlecht sind sie nicht, aber nicht meins. Mir waren sie zu unzitronig und der Honig schmeckte mir zu dominant durch, ich mag Honig sehr, aber wenn er alle anderen Aromen in einer Mischung dominiert finde ich es nicht so gut, geschmacklich sollten sie Honig Cookies heißen. Die Konsistenz war in Ordnung, nicht bretthart, sondern etwas weich und sie wurden auch nicht mehr beim essen. Dennoch hat es das Rezept nicht in mein Backbuch geschafft. Bin gespannt, wer es nachbackt und wie sie euch schmecken werden.

So, ich bin dann mal einer meiner unliebsamsten Beschäftigungen nachgehen, Schnittmuster kleben, dafür hätte ich zu gerne Personal.

 

Ich wünsche euch einen schönen Tag und ein tolles Wochenende.

 

Verlinkt zu:

Facile et beau Gusta

 

 

0 thoughts on “Zitronen Cookies

  1. wie schade.. ich mag den zitronigen geschmack auch. aber wenn der honig zu sehr durch kommt ….
    danke fürs teilen <3
    liebe grüße
    gusta

Kommentar verfassen