Osterkuchen geht immer!

Ja, sorry, ich weiß, wir befinden uns in der Fastenzeit, aber man muss auch schon etwas nach vorne denken, denn bald ist Ostern. Deshalb habe ich schon einmal einen kulinarischen Tipp für euch – einen trockenen Osterkuchen. Ganz ehrlich, ich kann den immer essen, also nicht nur speziell zu Ostern, gebacken hatte ich ihn auch schon im November, aber um Weihnachten rum erschien es mir doch etwas unpassend euch diesen Kuchen näher zu bringen.

Ich bin ein Freund von trockenen Kuchen, die dennoch etwas saftig sin, deshalb könnte man denken, dass mir diese Kuchen gar nicht schmecken würde, aber – Ausnahmen bestätigen die Regel!

Der Kuchen ist sehr trocken, aber dass passt zu ihm und geschmacklich ganz meins, das allerbeste daran ist, er ist unheimlich lange haltbar, also auch etwas für den langsamen Esser oder einen kleinen Haushalt, bei uns ist immer alles sehr schnell weggegessen, deshalb kann ich keine gesicherte Lagerungsdauer nenne, aber bestimm 1,5 bis 2 Wochen sollten möglich sein.

IMG_8881 Blog 1

Auf dem Bild sieht man schon, dass er sehr trocken ist, aber es ist keine unangenehme Trockenheit und es wird beim Essen auch nicht mehr.

Das Rezept habe ich von einer Freundin, bei denen er schon viele, viele Jahrzehnte gebacken wird und eine Familientradition ist.

Ich kann ihn euch echt nur empfehlen zu testen, er schmeckt wirklich super.

IMG_8882 Blog 2

 

Rezept:

 

Zutaten:

  • 250g Butter
  • 200g Zucker
  • 3-4 Eier (je nach Größe)
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1/2 Bio Zitrone (Abrieb)
  • 350g Mehl
  • 150g Stärke
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 125g Rosinen
  • 100g gehackte Schokolade
  • evtl. etwas Milch

 

Aus Butter, Zucker, Eiern, Zitronenabrieb und Vanillezucker einen Teig aufschlagen, dann das Mehl mit dem Backpulver mischen und unterziehen. Nachdem der Rührteig hergestellt ist die Rosinen und die Schokolade zugeben.

Eine Rohrbodenform buttern und mit Mehl oder Paniermehl einstreuen, den Teig einfüllen, alles schön glatt streichen und bei 160°C Ober-/Unterhitze im vorgeheizten Backofen etwa 1h backen.

 

Guten Appetit!

 

Verlinkt zu:

0 thoughts on “Osterkuchen geht immer!

  1. Der sieht ja megalecker aus. ich finde es klasse, dass du jetzt schon an Ostern denkst. Immerhin ist es dieses Jahr besonders früh. Wir haben heute schon Osternester gebastelt 🙂 Danke fürs teilen <3
    liebe grüße
    gusta

Kommentar verfassen