Quiet Book Sew – Along

sewalong

 

Heute geht es Schlag auf Schlag, unfassbar, ich muss es euch einfach berichten. Vor ein paar Tagen bekam ich eine Mail von Carla, dass sie eine sew along plant und ob ich dabei sein wolle. Da war ich doch platt und fühle mich geehrt, dabei sein zu dürfen. Bei Carla lasse ich mich gerne für Applikationen inspirieren und lese immer gerne welche kreativen Ideen gerade wieder entstanden sind.

So, was haben wir, was soll es werden?

Der Fahrplan sieht vor, dass man heute zunächst seine Teilnahme an der Aktion bekannt gibt – check.

Außerdem gilt es die wichtigsten Fragen zu klären, denn wer soll überhaupt dieses Buch bekommen, wie alt ist das Kind und, ganz wichtig, kannte man schon vorher „Quiet Books“.

 

So, also dann mal los, das Buch wird das jüngste Künstlerkind erhalten, sie ist gerade 2 geworden und liebt Bücher jedweder Art und Weise. Davon gelesen hatte ich bereits mehrfach auf verschiedenen Seiten und auch schon die Bilder dazu bewundert, was und wie es nun genau werden wird, muss ich noch genauer eruieren und schauen, was mir der Künstlerkindpapa schönes zeichnet, ich denke eine Idee ist definitiv gesetzt, die wird gerade im Geheimen ausgetüftelt und wird in ganz naher Zukunft sein Näschen zeigen. Psssssssst!

So, dann bin ich mal gespannt, wer daran teilnimmt und was ich am Ende abliefern werde.

Habt ihr schon davon gehört, oder gar selber eins gemacht? Habt ihr evtl. Lust dabei zu sein? Ich verlinke mich jetzt direkt werde schon mal anfangen erste Ideen zu generieren.

 

Verlinkt zu:

Kommentar verfassen