Lieblingstunika 2.0

Einen wunderschönen guten Morgen, geht es euch auch so, wenn Montags ein Feiertag war, dass ihr die ganze Woche irgendwie täglich falsch liegt? Bei mir ist heute Dienstag und ich war total irritiert, als die Gemüsekiste kam, die jeden Mittwoch kommt.

Da Ferien sind, ist es nicht weiter schlimm, die Große hat täglich Reiten, da kann ich nichts durcheinander bringen und der Rest hat keinen Termin.

Nun hoffe ich, dass mein Beitrag heute zu sehen ist, denn seit gestern habe ich massive Probleme vom PC auf meinen Blog zugreifen zu können, alle naheliegenden Ideen habe ich durch. Hoffen wir mal auf das Beste.

Meine Dritte hat mal exklusiv etwas bekommen, keines der Geschwister hat eine Lieblingstunika von der Erbsenprinzessin (gut – dem Filius würde sie vermutlich auch nicht stehen), sie hat den Schnitt gesehen und war sofort Feuer und Flamme! Zu einer der beiden Tuniken musste ich ihr auch dringend eine „Rennhose“ nähen, denn das sei sehr wichtig! Ich finde es immer zu schön, wenn mir dieser kleiner Mensch in ihrem wichtigen Tonfall erklärt, was zu tun ist.

 

Wie, ihr kennt Rennhosen nicht? Rennhosen sind Leggings die etwas lockerer anliegen und mit denen man ganz besonders gut rennen kann. Allerdings ist nicht jede Leggings auch zwangsläufig eine Rennhose, sehr kompliziert!

Aber ich wollte euch von der Tunika berichten: Denn die Lieblingstunika 2.0 der Erbsenprinzessin ist ein so schönes Teilchen, dass hier garantiert noch häufiger unter der Nadel landen wird. Der Schnitt an sich ist nicht neu, er wurde nur etwas erweitert, so gibt es 5 neue Größen (56,62,68,128 und 134), die Passgenauigkeit wurde optimiert und es gibt zwei neue Ärmelvarianten. In kurz habe ich sie gemacht, die gekräuselte Variante passt nicht zum Rockstar, eher etwas für die große Schwester, die aber leider zu groß geworden ist.

 

Auf dem einen Bild kann man übrigens wunderbar die Renntauglichkeit der Hose sehen. Der tolle Bear Flight Shroom / Birch Organic / Interlock 100% Bio-Cotton in Kombination mit dem Malve Bio Streifen passt so genial zusammen, dass dieses Outfit definitiv eines meiner absoluten Lieblingsteile ist! Die Ärmel habe ich im Lagenlook gemacht, seit ich das das erste mal für das Basic Shirt von „Mamas nähen“gemacht habe, finde ich es absolut cool.

Aber auch die zweite Tunika ist einfach nur schöööööön, wenn auch ohne Rennhose, dafür aber auch schön knallig was zu diesem Kind einfach perfekt passt.

Dieses mal allerdings in Kurzarm, der Sommer liegt schon auf der Lauer, soll es doch am Wochenende richtig warm werden.

 

Den Apfel mit Wurm Stoff, in Kombination mit den Apfelkernen ist richtig cool, passt auch perfekt zu unserer wilden Biene. Noch ist es etwas kühl, deshalb musste ein Langarmshirt darunter gezogen werden, aber da die Tunika nicht so knatscheng geschnitten ist, ist das kein Problem.

 

Der Schnitt ist für Anfänger in jedem Fall geeignet, schnell genäht und ein“must have“ für jedes Mädchen, kann ihn nur wärmsten empfehlen.

 

Schnitt: Lieblingstunika 2.0 Größen 56 – 134 – Erbsenprinzessin und Himmlische(r) Beinchen-Luis(e) Größen 56 – 152 – Himmelblau

Größe: 104

Stoff: Bear Flight Shroom / Birch Organic / Interlock 100% Bio-Cotton – Kleewald, BIO Jersey STREIFEN Stoffonkel MALVE-VANILLE – Eco filum, Apfel mit Wurm und Apfelkerne Jersey – Alles für Selbermacher

Fotos: Daniel und Tanja Hartinger

 

Verlinkt zu:

kinderkamgo
KiddiKram
logo
Apfelsachen
link2byour2bstuff
Link your stuff

Meitlisache

Makerist

0 thoughts on “Lieblingstunika 2.0

Kommentar verfassen