Quiet Book sew along update 2

Juhu, Ferien vorbei und der Alltag hat mich wieder, gut – heute schon um 4 Uhr in der Früh!

Ich wollte euch doch noch ein Update zum Quiet Book sew along bei Carla näht geben, das ist was, ich wollte schon längst den Beitrag geschrieben haben, aber noch immer habe ich große Probleme via PC auf meinen Blog zuzugreifen und da dort fast alle meine Infos und Bilder gespeichert sind, also auf dem PC, ist es gerade etwas schwierig zu bloggen wenn man nicht dran kommen kann.

Carla hat am 01.04. schon ein Brett vorgelegt, das mich locker aus den Socken gehauen hat und nun komme ich – gut zeichnen wissen wir, ist nicht meins, selbst meine zweijährige kann besser malen als ich, aber mein Geschmiere wird euch erheitern und ich kann in der Tat erkennen, was ich vor habe, wobei das meiste eh in meinem Kopf ist.

Der kleine Leitfaden von Carla führt mich nun durch meinen restlichen Beitrag, denn es gibt ein paar Fragen, die es zu beantworten gilt:

Gibt es Skizzen?
Jaaaaaaa – ähm na ja, Skizzen ist dann jetzt vielleicht etwas hoch gegriffen, es sind Bilder, ja genau Bilder, genauer genommen sind es verbunden Linien – ja gut, es sind wild in „Vierecken“ verteilte Striche! Ich sag ja, da könnt ihr von mir nix erwarten.

Ok, ihr könnt aufhören zu lachen, ich weiß es ist nix, deshalb darf der Künstlerkind Papa auch die Applikationen zeichnen, das wäre sonst ein sehr deprimierendes Quiet Book.

Habt Ihr bereits zu nähen begonnen?
Angefangen zu nähen habe ich allerdings noch nicht, denn ich muss erst meinen Bloggeburtstag feiern, wofür noch der letzte Schliff zu erledigen ist und am Wochenende hat Nummer 3 Geburtstag, das muss auch noch vorbereitet werden.
Welche Materialien kommen zum Einsatz?
Ich denke ich werde mit Webware, Bändern, Klett und mal sehen arbeiten, so ganz stehen die Details noch nicht.
Wie werdet Ihr die Einzelseiten verarbeiten (verstärken, binden, verschließen)?
Ideen zur Einbandgestaltung?
Auch dazu habe ich mir final noch keine Gedanken gemacht, zwar habe ich mal bei Pinterest geschaut, welche Möglichkeiten es gibt, aber so recht weiß ich noch nicht was ich machen soll.
Habt ihr erkannt was ich thematisch plane? Ich bin gespannt, wer meine Zeichnungen „lesen“ kann.
So und nun noch 2x schlafen und dann lassen wir es krachen, es wird toll, ich habe mit ein paar ganz tollen Mädels etwas großes für euch vorbereitet, also save the date and be here on wednesday 06/04/2016!!!!
Verlinkt zu:

 

0 thoughts on “Quiet Book sew along update 2

  1. Liebe Tanja,
    ich glaub, ich hab´s: Ist es Frau Holle? Bzw. ein Märchenreigen?
    Ach gräm Dich nicht, meine ersten Skizzen sahen genauso aus, aber dann dachte ich, als „Moderatorin“ kannste das Deinen Mädels nicht bieten, und hab noch mal gezeichnet … 😉
    Ach und auf Mittwoch bin ich schon meeega gespannt – I´ll be here! Paaaarty!
    Liebe Grüße, Carla.

  2. Mmh, eine Seite mit Äpfeln auf einem Baum zum Pflücken? Der Schrank für ein Anziehpüppchen? Ein Foto hinter einer Klappe? Frau Holle ist irgendwie plausibel… Ich bin sehr gespannt!
    LG Jana

  3. Ja, zeichnen können wäre was… War ich froh, als ich die blöden Kunststunden endlich abwählen konnte. Die haben mir immer den Schnitt versaut. Meistens eine 4, wo ich eine 5 verdient hätte. Noch heute hasse ich Wasserfarben… Ich habe ja auch nur ein Bild gemalt. Bei vielen schnellen Skizzen sähe das bei mir ganz ganz äh Loch aus wie bei dir 🙂
    LG Jana

Kommentar verfassen