Wir „rocken“ das!

Mea culpa, ich weiß, dass es in letzter Zeit echt etwas ruhig ist, aber real live 1.0 ist gerade dominanter, zu dem alleine diese Woche vier Termine in Schule und Kindergarten, die mir die Zeit zum Schreiben raubten. Aber heute habe ich mir Zeit für EUCH genommen und zeige euch endlich mal wieder was schnuckeliges für Mädels. Fertig sind die beiden Röcke schon lange, aber das mit dem Zeigen ist momentan echt verbesserungswürdig.

So, es geht heute um einen Rock – gut Rock an sich ist nun nicht sooooo innovativ aber Dieser Rock ist etwas ganz besonderes, zumindest finden wir Mädels das, meine Große und ich sind begeistert und die Mini Maus sagt wenn sie ihren Rock trägt:“ schön aus!“, das ist nicht immer so, es gibt auch Kleidung, da wird sich verweigert.

Den Mini Maus Rock konntet ihr schon in ihrem Geburtstagsbeitrag kurz erhaschen, aber ich haben ihn nicht weiter erwähnt.

 

Der Rocking Rock von Freestyle Rocker kann sowohl aus Jersey wie auch aus Webware/Cord genäht werden und ist, wie die meisten Schnitte die ich verarbeite schnell gemacht und auch wirklich für Anfänger geeignet.

Für die Kleinste ist er im Set zum Geburtstagsshirt (denkt an meine Linkparty, ich freue mich immer über eure Kreationen) entstanden. Ich liebe dieses Outfit sehr und sie trägt es sehr häufig, leider hat sie einen Wachstumsschub gemacht und nun ist es etwas knapp, aber noch passt es, quasi wie angegossen.

Als das Große Tochterkind den Rock entdeckte, gab es kein Halten mehr und sie quengelte auch einen bekommen zu dürfen. Letzte Woche kam sie sogar aus der Schule heim und berichtete von einer Schulkameradin, die ganz begeistert von IHREM Rock war und gesagt habe, dass sie immer sooooo schöne Kleidung hätte und dieser Rock sei besonders toll. Das Tochterkind war stolz wie Oskar und hat sich sehr gefreut.

 

Und falls einer glaubt, dass ich dafür bezahlt werde – nein, werde ich nicht!

Der zweite Rock ist aus Cord und Webware, die Kombination beider Stoffe war schon lange geplant, allerdings für ein Ballonkleid, aber irgendwie kam es nie dazu und die Große wollte auch keines mehr, da werden die Wünsche langsam etwas anders, es soll alles „cooler“ werden. Was nicht ganz so clever war ist der Bund aus Cord, da wäre ein Bündchen aus Bündchenstoff deutlich besser gewesen, denn so ist die Tragedauer etwas verkürzter, da sie irgendwann nicht mehr durchpassen wird. Aber aus Fehlern lernt man und so werde ich diesen wohl nicht wiederholen.

Habt alle ein schönes Wochenende, ich muss zu einer Schulveranstaltung und am Nachmittag geht’s auf einen Geburtstag, da freue ich mich schon ganz lange drauf, vor allem, wie dem Geburtstagskind mein Geschenk gefällt, ich werde berichten.

 

Schnitt: Basicshirt Größe 80 – 164 – AnniNanni, DanniHanni und MülliFeechen, Rocking Rock Größe 68-146 – Freestyle Rocker

Größe: 92

Stoff: Jersey – GOTS – Lion Boy – Miss Thomas – Alles für Selbermacher, Cord und Gütermann Webware – XXX und blauer Jersey  – Tante Hilde

Fotos: Daniel Hartinger

 

Verlinkt zu:

0 thoughts on “Wir „rocken“ das!

  1. Die Röcke sind wirklich toll geworden! Da ist es mal wieder ein bisschen schade, dass mein Bub keine Röcke anzieht (wobei ich ihn bislang nicht gefragt habe – könnte aber sein, dass mein Mann was dagegen hätte 😉 ).
    LG Jana
    PS: Ich habe deine Geburtstagsshirt-Linkparty jetzt endlich auch eingetragen in meine Linkpartysammlung. Sorry, dass es so lange gedauert hat!

Kommentar verfassen