Samu – is er nicht schick?

Einen wunderschönen Donnerstag euch allen, ich bin schon einmal fertig mit den Nerven. Seit ein paar Tagen habe wir Probleme auf unsere externe Festplatte zuzugreifen, d.h. uns wird der Zugriff verweigert – der Pfad kann nicht gefunden! Das tolle ist, eben auf dieser Festplatte befinden sich alle Bilder für meinen Blog und somit komme ich auf dem normalen Weg nicht daran. Alles total kompliziert aber ich habe eine Hintertür gefunden, nicht sehr elegant, aber irgendwie klappt es, wenn auch nur bedingt. Nun ja, lange Rede kurzer Sinn, als ich gerade meinen heutigen Beitrag schreiben wollte, waren plötzlich genau die Daten angeblich verschwunden/beschädigt. Nach ein wenig Recherche und rumprobieren sind sie wieder aufgetaucht und mein Beitrag kann geschrieben werden.

Also, dann mal los, heute gibt es mal wieder etwas für meinen Sohn, etwas was ich nie gedacht hätte, dass er es mag und gerne tragen möchte. Es ist ein geknöpftes Shirt mit Kragen – ja Knöpfe, aber ich habe KamSnaps genommen, das ging zum Glück und sieht auch ganz gut aus.

IMG_3812 Blog

 

Leider scheinen nicht alle Bilder wieder hergestellt worden zu sein, ich habe leider nur drei, aber da ich gerne ein weiteres Hemd machen möchte, werde ich eben dann noch mal schöne Bilder machen. Samu, so heißt das Hemd, ist aus dem Hause „smalino„. Wer mir über Facebook folgt, hat bestimmt schon gesehen, dass ich seit Samstag von der lieben Malin in ihr Stammteam aufgenommen worden bin, darüber habe ich mich total gefreut. Das Hemd ist aber schon vor einer Weile entstanden, allerdings erst durch die vielen Termine vor dem Urlaub und dann unserem Urlaub erst jetzt im Blog.

Ein wenig Schiss hatte ich schon vor dem Schnitt, habe ich doch bisher noch nie einen solchen Kragen genäht. Auch brauchte ich noch nie Teile in dieser Art verstärken, war also alles eine kleine Premiere. Aber ich habe sie gemeistert und mein Sohn ist total verliebt.

Ich mag den Stoff mit den Vögeln so gerne, der Künstlerkind Papa nennt ihn gehässiger Weise den Lufthansa Stoff, er habe immer das Gefühl er sei am Flughafen wenn der Kurze eines seiner blauen Shirts aus diesem Stoff trägt.

Leider reichte mein Rest nicht mehr für das gesamte Hemd, so dass ich den Rücken in uni blau gewählt habe. Aber im nachhinein finde ich die gezwungene Wahl gar nicht mehr schlimm und mir gefällt es richtig gut.

IMG_3830 Blog

 

Dazu passt auch ganz wunderbar seine Lausbuben Hose die er zur Einschulung tragen wird, aber auch eine coole lässige Jeans passt hervorragend.

Was den kleinen Mann ein wenig traurig stimmt, ist dass sein Hut langsam aber sicher viel zu klein ist, bisher haben wir keinen vergleichbaren gefunden der ihm gefällt, also falls ihr zufällig einen habt oder wisst, wo wir den bekommen können, dann bitte gerne melden!

Leider ist dieser Sommer eher ein schlechter Scherz und ich finde es so schade, dass die Kinder kaum Gelegenheit haben ihre schöne Sommerkleidung zu tragen. Ich hoffe jetzt einfach mal auf einen schönen Altweibersommer.

IMG_3815 Blog

 

Meine kleine Bewertung zum Schwierigkeitsgrad: Das Shirt ist für fortgeschrittene Anfänger geeignet, es gibt ein paar „schwierige“ Passagen, bei denen man etwas aufpassen muss, aber dank der gut bebilderten und ausführlich beschriebenen Anleitung ist es gut zu schaffen.

Ich finde es auch echt schwer, die Kinder bei diesem Wetter bei Laune zu halten, denn wenn es regnet mag man nicht wirklich den ganzen Tag raus gehen und Aktivitäten in Räumen sind auf Dauer auch recht fad. Habt ihr Tipps für triste Ferientage? Immer her damit.

So, ich wünsche euch noch einen schönen Donnerstag, ich stürze mich jetzt erst mal in meine Wäsche und dann ins Mittagessen. Bis bald…….

 

Schnitt: Samu – Jerseyhemd Größe 62-170 – smalino, Lausejunge Größe 80-140 – Lotte & Ludwig

Größe: 116

Stoff: Lausejunge: blauer Cord – EvLie´s Needle, Jersey Vögel und passender Senf gelber Jersey – Traumbeere.de,  Holzknöpfe – Stoffmarkt

Fotos: Tanja Hartinger

 

Verlinkt zu:

0 thoughts on “Samu – is er nicht schick?

Kommentar verfassen