Der Herbst ist da!

Einen wunderschönen Sontag, hier startet er immer etwas gemütlich, dann macht uns der Künstlerkind Papa ein tolles Frühstück und danach passiert immer mal etwas. Heute ging es in einen Künstler Großhandel bei uns, denn der hat heute verkaufsoffenen Sonntag und der Künstlerkind Papa brauchte mal wieder ein wenig Material. Für die Kinder gab es Popcorn und Kekse und für die Erwachsenen Sekt – so denn man denn wollte. Ich habe meine kleine Nettigkeit für mein „Schrottstoff“ Paket gekauft, bisher ist mein Stoff noch da, aber wer weiß, vielleicht findet sich ja ein Fan.

Heute möchte ich euch mal ein paar Applikationen zum Thema Herbst zeigen, entstanden sind sie schon vor einem Weilchen, aber irgendwie habe ich es verbaselt sie euch zu zeigen. Man man, in letzter Zeit bin ich wieder sehr verpeilt.

img_6519-blog

 

Wer mir auf Facebook folgt hat dieses Bild bestimmt schon entdeckt. Der Pullunder ist von Lybstes und die Applikation von PiranhaKids, ich liebe ihre Bilder und habe schon ein paar von ihr gemacht. Die Blätter von Graziela sind noch ein letzter Rest vom Kleid der Großen welches ich im letzten Winter genäht habe.

Dieses Bild erinnert mich so sehr an den Herbst, die vielen Drachen am Himmel und die herumwirbelnden Blätter finde ich total schön. Da es ein Set aus mehreren Bildern ist, konnte ich mich natürlich nicht zügeln und musste noch zwei Weitere testen.

 

 

Wir haben immer ganz viele Taschen einer großen Drogeriekette, ich liebe sie einfach, aber so einfarbig finde ich sie recht fad. Außerdem gebe ich sie gerne den Kinder mit in den Kindergarten oder zur Schule und so haben sie einen tollen Wiedererkennungswert. Dieses Motiv mag ich auch sehr gerne, ich ärgere mich nur, dass der Griff vom Schirm auf meinem Bild perspektivisch nicht stimmt deshalb fällt mein Blick jedes Mal wieder darauf. Schade, dass man auf den Bildern die Linien vom Wind nicht sehen kann, sie lassen sich nur leicht auf der Nahaufnahme erahnen.

 

 

Auf der anderen Taschenseite ist ein weiteres Motiv, auch total schön, aber nicht ganz so typisch herbstlich wie die anderen beiden. Seid neuem appliziere ich sehr oft auf ein Stück Stoff vor, das erleichtert so einiges und falls es mal schief gehen sollte ist das tatsächliche Kleidungsstück nicht zerstört.

So kann man auch den tristesten Herbst in bunte fröhliche Farben tauchen. Die Tasche nimmt meine Dritte morgen mit in den Kindergarten, denn endlich sind die Ferien wieder rum und hier beginnt der Alltag.

Den Nachmittag wollen wir jetzt gleich noch etwas gemütlich auf dem Sofa verbringen, meine letzten Nächten waren eher nicht vorhanden und so kann ich vielleicht noch etwas entspannen.

Habt noch einen schönen Tag und morgen einen guten Start in die Woche.

 

Schnitt:

Größe: 110

Stoff:

  • dunkelgrauer Sweat und Graziela Blätter – Tante Hilde,
  • Stoffe Applikationen – Restekiste

Fotos: Daniel Hartinger

 

Verlinkt zu:

 

3 thoughts on “Der Herbst ist da!

  1. Ich bewundere bei dir und anderen diese wunderschönen Applikationen sehr, ich kann das leider gar nicht … ich glaub ich muss mal üben … die Drachen mit den geringelten Schwänzen gefallen mir am besten. LG Ingrid

    1. Danke, das ist echt nicht schwer. Schau doch mal in Carlas und meiner Applikationsgruppe bei Facebook vorbei, da sind Anfänger bis Profis und alle helfen und motivieren sich gegenseitig.
      Lg Tanja

Kommentar verfassen