Erdbeeren!

Wir waren gestern mit allen Kindern Erdbeeren pflücken, die Sonne schien und alle hatten mal keinen Termin.

Also sind wir fröhlich losgezogen und haben ein Feld in der Nähe besucht. Den Kindern hat es unendlich Spaß bereitet, haben sie doch schon seit einiger Zeit gefragt wann wir wieder pflücken gehen.

 


Leider sind die diesjährigen Erdbeeren recht klein, das fehlende Wasser und das merkwürdige Wetter hilft den Erdbeeren nicht unbedingt schön groß zu werden. Geschmacklich sind sie allerdings sehr lecker, nur benötigt man recht lange zum pflücken. Da wir aber viele helfende Hände hatten waren wir schneller als erwartet.

 

Am Ende hatten wir etwas mehr als 10kg gesammelt und sind mit Erdbeer verschmierten Kindern nach Hause.

Nachdem die Kinder einiges an Erdbeeren zum Abendessen vernichtet hatten, habe ich als alle im Bett waren den Rest zu Konfitüre verarbeitet. Um 23:15 habe ich das letzte Glas zugeschraubt. Mal sehen wie lange die Menge reicht, es sind 24 gemischte Gläser mit 125g, 250g und 500g.
IMG_8295 Blog

Die heutige Verkostung wurde von allen Seiten mit sehr lecker bewertet.

Ich habe noch einen Tipp bekommen, aus den abgeschnittenen Blüten kann man einen leckeren Erdbeertee zaubern. Einfach heißes Wasser darüber geben und ziehen lassen.
Guten Appetit.

Erdbeertraum 

Erdbeeren sind schon immer meine Leib und Magenspeise und Erdbeeren in einer Torte sind das höchste der Gefühle. Meine Liste mit Erdbeertest Rezepten ist unendlich lang und die jährliche Erdbeerzeit und meine Zeit so kurz.

Dennoch habe ich ein neues Rezept testen können und es unserem heutigen illustrem Bastelkreis zur Verkostung dargeboten.

Gefunden habe ich die Torte hier, eine echt schöne Seite mit vielen kreativen und kulinarischen Ideen.

 

 
Unser Verkostungsergebnis:

Er schmeckt hervorragend, herrlich erfrischend, nicht zu süß, einfach rundum köstlich. Eine sehr empfehlenswerte Torte.

Guten Appetit!