Weihnachtsgeschenk

Ich wünsche euch einen wunderschönes Weihnachtsfest und da es Weihnachten Geschenke gibt, habe ich euch etwas mitgebracht. Die letzten Tage waren ein paar Mädels rund um Katja von KaDi’s Ideenreich und Nicole von Engelinchen Design in geheimer Mission an ihren Nähmaschinen unterwegs und habe die beiden bei ihrem Freebook für euch als Weihnachtsüberraschung unterstützt.

Es gibt ein süßes Freebook für ein Wärmekissen, „NiKas Bärchenbande“ kommt in vielerlei Design daher. Ihr habt verschiedene Möglichkeiten das Wärmekissen an sich zu gestalten, entweder als Panda oder als Teddy oder aber auch mit oder ohne Hotelverschluß oder mit einem intigriertem Körnersäckchen.

Allerdings ist das noch nicht alles, ihr habt auch die Möglichkeit die Vorlage als Applikation zu nutzen und – für alle die nicht gerne applizieren, die können plotten oder sich die Motive sticken. Ist das nicht toll?

Leider war ich gesundheitlich mit den ständig kranken Kindern nicht in der Lage alle Möglichkeiten auszuprobieren, aber eine Applikation habe ich immerhin geschafft.

 

Mein Panda ziert eine schöne kuschelige Halssocke für die Freundin meiner Tochter, denn als ich überlegte, worauf ich applizieren soll, hatte sie die Idee den Panda auf die Halssocke zu applizieren die sie ihrer Freundin zum Geburtstag schenken wollte. Gesagt, getan und nun haben wir ein glückliches Kind welches sich bei diesem kalten Wetter keinen kalten Hals holen wird.

Wenn ihr euch durch die ganzen tollen Beispiele und Ideen klicken wollt, schaut unbedingt bei Engelinchen Design vorbei.

Viel Spaß euch!

 

Schnitt: NiKias Bärchenbande von Kadis Ideenreich und Engelinchen Design und die Halsstulpe – olilu

Stoff: Steppstoff Doubleface – EvLie´s Needle

Fotos: Tanja Hartinger

Verlinkt zu:

 

Arzttasche die Erste

Da ist das gute Stück.

Meine ERSTE Arzttasche!

Gestern wurde sie dem Geburtstagskind übergeben und deshalb kann ich sie endlich zeigen.

Die meisten Taschen die man kaufen kann sind aus Plastik und gehen sehr schnell kaputt, zudem sehen sie sehr häßlich aus.

Aus diesem Grund habe ich die Tasche aus dickem Filz genäht,  hat sich wunderbar trotz der Dicke machen lassen und sieht einfach viel schöner aus. Als kleine Überraschung habe ich Pflaster mit Stoff beklebt, ist einfach mal etwas anderes und geht ganz flott.  Außerdem wurde die Tasche noch mit echten Spritzen (natürlich ohne Kanüle) und anderen Utensilien die man als Arzt so benötigt befüllt. Der Schulterriemen ist verstellbar, war gar nicht so leicht.
Ich wünsche dem Geburtstagskind ganz viel Spaß damit.
IMG_8261 Blog

 

 
Ihr benötigt:

  • dicken Filz (40x50cm)
  • dünnen Filz in rot und weiß (10x10cm)
  • 2m Gurtband
  • 2 Verstellschnallen aus Metall
  • KAM Snaps  oder Klett
  • Schere
  • Garn
  • Lineal

Ich habe die Tasche in 25cm Breite und 50cm Länge genäht, die Seitenteile sind 6cm breit und 20cm hoch. 


Meine Kinder wollten sie eigentlich nicht wieder hergeben und bestehen nun darauf ebenfalls eine Arzttasche zu bekommen. 


Viel Spaß beim nachmachen. 

Verlinkt bei Pulsinchen!