Gemma, ich kanns nicht lassen!

Guten Morgen und ein schönes Wochenende. Um euch das trübe Wetter ein wenig zu verschönern habe ich eine farbenfrohe „Gemma“ von Lieblingsmama für euch.

Ich bin noch immer total begeistert von dem Schnitt.

IMG_7464 Blog
Meine erste Version hatte ich euch die Tage schon gezeigt, nun folgt Nummer zwei und ich bin mir sehr sicher, das ist nicht die letzte.
IMG_7470 Blog
Auch dieses Mal habe ich sie wieder mit einer „Himmlischen Beinchen Luise“ kombiniert, Leggings geht immer und ich versuche demnächst eine Fleece Variante, bin mal gespannt.

IMG_7469 Blog

Auch zwei Volants sehen super aus, dennoch habe ich das Gefühl, das etwas fehlt, aber mir will keine zündende Idee kommen, wer eine hat, bitte gerne melden und mir eure Ideen vorstellen.
IMG_7518 Blog
Was echt eine kleine Willensübung war, war das Säumen, bin doch echt erstaunt wieviel Stoff das auch schon bei so einer kleinen Maus ist, das hat ganz schön gedauert.

Nun husch alle an die Maschinen und schöne Dinge gezaubert, ich habe noch reichlich schöne Sachen in der Pipeline, ihr könnt euch freuen.
Und nun entlasse ich euch in euer wohlverdientes Wochenende mit einem kleinen Hinweis darauf auf meiner Facebookseite vorbei zu schauen um noch bis heute Abend an der Verlosung für die tolle Jacke von MoiraLita teilzunehmen.

Schnitt: Gemma – Lieblingsmama und Himmlisch(e) Beinchen Luis(e)– Himmelblau

Größe: 86

Stoff: Hamburger Liebe „Love Design“ und Ringel Jersey – Tante Hilde

Fotos: Daniel Hartinger
Verlinkt zu KiddikramWin meSew mini

Ein Traum für Mädchen – Gemma von Lieblingsmama

Ich weiß, ich mache mich gerade echt rar, aber glaubt mir, die Tage rummelt es hier richtig! Es gibt so viele schöne Sachen die ich endlich zeigen kann und es wird ein bunter und kreativer Herbst.

Momentan befinde ich mich in einigen Probenähen die gerade alle fertig sind und deren Ergebnisse ich euch nicht vorenthalten möchte. Auch steht mein finales Jackenwerk für den „sew along“von nEmadA noch aus, darauf freue ich mich schon sehr!

Nun aber zu meinem heutigen Highlight, die Mädels zu Hause sind schon ganz aufgeregt und alle schreien „hier“ weil sie auch eine haben wollen, ich aber leider nicht alle Wünsche sofort erfüllen kann. Glück hatte bisher die Kleinste, sie hat meinen Prototypen der „Gemma“ von Lieblingsmama bekommen. Ich habe die Ehre als Designnäherin herbstliche „Gemmas“ zaubern zu dürfen und meine erste Idee war direkt diese aus dem wunderschönen neuen Graziela Stoff in Türkis. Als Kombination habe ich mich für einen roten Jersey entschieden.

IMG_7162 Blog

Ich liebe den Stoff und es werden noch ein paar Teile damit folgen, außerdem ist eine eine der Farben, die der Kleinsten am Besten stehen.

IMG_7165 Blog IMG_7200 Blog IMG_7176 Blog

Die Gemma kann in verschiedensten Varianten genäht werden, dreilagig, mit zweien, oder einem Rock, auch mit Tüll unterlegt. Im Sommer kann man kurze Arme nehmen oder, oder, oder, euch bleiben die vielseitigsten Design Möglichkeiten um genau EURE „Gemma“ zu kreieren.

IMG_7201 Blog IMG_7167 Blog IMG_7196 Blog

Da nun der Herbst beginnt brauchte das Kind natürlich noch etwas an die kleinen Beinchen damit sie schön warm bleiben und was liegt da nahe – genau, einer meiner absoluten Lieblingsschnitte, die „himmlisch(e) Beichenluis(e) von Himmelblau, dieses mal aber in der ganz einfachen Version, ohne jedes Extra, denn in diesem Fall soll das Kleid im Focus stehen!

Am Samstag war in unsere Schule ein kleines Fest und hier hatte das neue Outfit direkt Premiere. Den nächsten Auftritt wird es dann zu meinem *hüstel* erneuten 29 Geburtstag geben den ich die Tage begehen werde.

Schnitt: Gemma von Lieblingsmama und himmlisch(e) Beinchenluis(e) von Himmelblau

Größe: 86 und 92

Stoff: Graziela Blätter Türkis – Graziela, Jersey rot und Bündchen – Kleewald, Schrägband – Karstadt

Fotos: Daniel Hartinger

Verlinkt zu KiddiKram

Ich wünsche euch eine wunderschöne Woche!

Herbstkleid, so langsam ist es soweit

Jetzt, da sich der Herbst immer mehr bemerkbar macht, muss auch ich mich geschlagen geben und die Sommerproduktion einstellen, es wird wieder Zeit die wärmeren Stoffe aus dem Regal nach vorne zu packen und den Oberteilen lange Arme zu verpassen. Aber dennoch darf die Farbe nicht fehlen.

IMG_5798 Blog

Vor ein paar Tagen rief Juliespunkt zu einem Fundsachen sew along auf. Ich finde das eine ganz tolle Sache da man zum einen nicht nur an einem Prokjekt arbeitet, sonder jede Woche ein anderes Thema hat und man muss auch nicht bei allen Themen dabei sein.

Da diese Woche das Thema „für Kinder“ ist, freue ich mich euch diese schönen Herbstkleidchen von Näähglück zeigen zu können.

Ich durfte sie probenähen was mir viel Spaß gemacht hat.

Die Kleidchen sind Anfänger geeignet und es gibt drei verschieden Versionen.

IMG_5764 FB

IMG_5777 FB

Ich hab mich für meine beiden Kleidchen für Nicky und Jersey entschieden. Einmal ein langarmiges und eins mit kurzem Arm, da kann dann sehr gut ein dünnes Langarmshirt  darunter getragen werden, denn Nicky ist doch sehr warm und in gut beheizten Räumen dann doch etwas zu gut gemeint.

IMG_5799 FB

Die Hose mit den Giraffen habe ich schon vor einer Weile genäht und mich nun gefreut auch ein passendes Oberteil zu haben damit doch alles so schön passend ist.

IMG_5822 FB

Für das fliederfarbene Oberteil brauchte ich aber noch dringend etwas für die Beine und da ich mir neulich den super schönen Schnitt von Himmelblau – Beinchen Luis(e) gekauft habe musste ich sie natürlich auch direkt testen.

IMG_5808 Blog

Die Leggings sitzt richtig gut, passt und ist einfach Ruck Zuck genäht und was ich richtig toll finde sind die vielen Tutorials mit denen man sie verändern kann. Davon habe ich auch schon welche getestet, aber die zeige ich ein anderes Mal.

IMG_5826 FB


Schnitte: 

Größe: 104

Stoff:

Fotos: Daniel Hartinger

Location: Landschaftspark Duisburg Nord 

Verlinkt zu Kiddi Kram und Juliespunkt

Ich wünsche euch einen schönen Sonntag, ich genieße jetzt mein leckeres Frühstück.
Denkt an die Verlosung auf meiner Facebookseite.