2016 – Los geht’s…

Ich wünsche euch allen ein gesundes, tolles, erfolgreiches und mit allem schönen behaftetem neues Jahr! Die letzten Tage habe ich leider krank verbracht und bin weniger so in den Tritt gekommen, wie ich es von mir gewohnt bin, dennoch habe ich einige eigene Dinge erledigen könne, dazu später mehr.

 

image

Das letzte Jahr war für mich sehr spannend, ich habe es endlich gewagt einen Blog ins Leben zu rufen (April), anfänglich waren es noch sehr wackelige und stümperhafte Schritte die ich da getapst bin, um so schöner, dass sich einige davon überhaupt nicht abgeschreckt fühlten und mir schon fast von Beginn an folgen, dafür ein dickes DANKE!

Der Blog hat sich Monat für Monat weiter entwickelt und hat einige optische Veränderungen hinter sich. Im Juli kamen eine Facebook Seite und ein Instagram Account dazu und fast zeitgleich startete ich in das aufregende Leben als Probenäher. Ein absoluter Wahnsinn, denn auch da musste ich mich erst einmal hinein wurschteln und dann ging es auch schon Schlag auf Schlag um am Ende des Jahres mit ein paar tollen Mitgliedschaften in tollen Stammteams zu enden. Hammer, ich danke allen für ihr Vertrauen in mich und es macht mir sehr viel Spaß mit euch zu arbeiten.

Aber nun Schluss mit diesem sentimentalen gesabbel, fokussieren wir uns heute auf mein kleines Geschenk an euch. Nein, kein neues Gewinnspiel – zumindest nicht heute, zwei stehen in jedem Fall noch in den Startlöchern.

Heute habe ich eine Tasche für euch, ehe für eure Kinder, zum einen ist sie mein Sponsering, zum anderen habe ich euch ein Tutorial geschrieben, mit welchem ihr euch ebenfalls eine kleine Tasche zaubern könnt.
Taschentutorial Wuppy_1
 

Jetzt habe ich euch aber lange genug auf die Folter gespannt!

Für die liebe Sarah von Minamo, die mir als Erste die Chance zum Probenähen für die Jo-Jo Mitwachshose gegeben hat und mich auch in ihr Stammteam  geholt hat,  habe ich anlässlich ihres 1000 Daumen Gewinnspiels die Tasche „Wuppy“ nach ihrer Applikations-/Kuschelkissen Vorlage genäht. 

 

IMG_9223 Blog

 

 

Die Tasche ist aus grauem Wollfilz genäht und die Applikationen werden aus Jersey, oder auch weichem Kuschelfrottee gemacht, den Gurt kann man in seiner Länge verstellen und es ist reichlich Platz darin enthalten um die vielen schönen Dinge, die unsere Kinder so lieben zu transportieren. Wer mir schon ein Weilchen folgt, der hat diesen Gesellen schon als Applikation auf der Jacke vom Filius gesehen. 

 

Das Tutorial findet ihr hier, ein weiteres ist in Arbeit und wie es meine Zeit und Ideen zulassen werde ich euch immer mal wieder ein Tutorial hochladen. Auf meiner Facebook Seite werde ich einen weiteren Ort schaffen um diese Datei herunterladen zu können.

 

Schnitt: Applikations-/Kuschelkissen Vorlage – Minamo, Taschentutorial – Künstlerkind

Stoff: Wollfilz 3,5mm – von einer Freundin, Jersey schwarz – Tante Hilde, weißer Kuschelfrottee – Kleewald

Fotos: Tanja Hartinger
Verlinkt zu:
Kiddikram 

Applikationen 

Link your stuff
Crealopee
Kostenlose Schnittmuster Linkparty
Sew it yourself Linkparty
Taschen und Täschchen

Jo-Jo goes WINTER

Immer wieder Sonntags wünsche ich mir ausschlafen zu können, seit der Zeitumstellung finden es unsere Kinder total klasse zwischen 4:45/5:15 aufzustehen. Das schafft einen langsam.

Nun gut, so kann ich euch dann heute früh von einem meiner Lieblingsprojekte berichten.
Im Sommer durfte ich für Minamo die Mitwachshose Jo-Jo Probenähen, das hat sehr viel Spaß gemacht und entstanden sind 6 schöne Buxen für meine Mäuse.

Da nun aber der Winter kommt, war die Hose leider weniger tragbar. Dies hat Sarah von Minamo zum Anlass genommen einen Aufruf zu starten die Hose winterfest zu machen und noch ein Tutorial für innenliegende Taschen zu schreiben.

Das ganze durften wir testen und am Ende gab es sogar einen Wettbewerb bei dem die drei schönsten Hosen was tolles gewinnen konnten.
Hier nun meine beiden Varianten.

IMG_7790 Blog

Meiner Meinung nach muss die Herbst/Wintergarderobe nicht immer zwingend in gedeckten Farben stattfinden, deshalb war meine erste Variante auch sehr farbenfroh.

Natürlich musste wieder mein Lieblingsjeans verarbeitet werden und die Taschen haben ich, wie in der klassischen Jo-Jo Art aufgesetzt.  In dem Fall ist es mehr eine Knickerbocker Version, was ich richtig frech finde.

IMG_7808 Blog

Meine Zweite Hose – die Wettbewerbshose ist doch eher etwas rustikaler! Für die wirklich kalten Tage aus Walk genäht und die Beine bis zum Knöchel verlängert. Als Highlight musste ich  den Versuch starten einen etwas verkleinerten Waldgefährten zu appliziert, die sind so putzig.
IMG_8097 Blog

Die Tutorials zur Verlängerung und die innenliegenden Taschen sind wie immer toll erklärt und somit Anfänger geeignet. Weiterhin hat man die drei verschiedenen Taschenvarianten so dass einem immer wieder Abwechslung zur Verfügung steht.

IMG_8246 Blog

Nun wollt ihr aber bestimmt auch wissen, ob meine Hose auch unter den Gewinnern war. Wer Minamo folgt, der weiß es schon, mit einer weiteren Hose zusammen habe ich den ersten Platz gemacht und durfte mir ein eBook bei Rockerbuben aussuchen. Meine Wahl fiel auf den Hoodie „Flo“ und ich freue mich schon den für meinen Filius zaubern zu dürfen.
Noch einmal lieben Dank an Sarah für den Wettbewerb und an alle Sponsoren.
Auch mein Gewinnspiel ist beendet und gestern habe ich die Gewinner auf meiner Facebookseite bekanntgegeben.

Schnitt: Mitwachshose Jo-Jo – Minamo Größen: 68/74-116/122, Tutorials für die innliegenden Taschen und die Verlängerung, Reh Emmi -Waldgefährten

Größe: 92

Stoff: Jeans rosa/weiß gestreift – Caro von Jordan, Tilda Quilt Collection- Karstadt, Walk – EvLi’s Needle, Frotté – Kleewald

Fotos: Daniel Hartinger

Verlinkt zu:

KiddiKram

Nähfrosch

Applikationen

OutNow

Und noch was ganz cooles, bei Kleine Kleinigkeiten schlägt mein Herz höher, da kann man einen tollen Adventskalender gewinnen.

Sew along #4 Finale

Endlich fertig, die Jacke hat mich wirklich Nerven gekostet!

Aber selber schuld, ich muss ja wieder alles anders machen als es gedacht war.

Die Jacke stand schon seit Ewigkeiten auf meiner „to sew“ Liste und ich habe mich immer irgendwie gedrückt. Jetzt weiß ich warum. Aber andererseits bin ich auch stolz auf mich, das ich es durchgezogen habe und nun endlich damit abschließen kann.

IMG_7363 Blog IMG_7370 Blog besser

Gedacht war die Jacke ungefüttert und das fand ich schon mal Quatsch. Deshalb musste der Jersey her. Hätte ich allerdings gewusst, das ich mir damit echte Schwierigkeiten ins Haus hole, hätte ich es wohl gelassen.

Alles zu nähen war nicht schwierig, ging sogar richtig flott, auch wenn man quasi zwei Jacken machen muss.

Dummerweise habe ich aber beim zuschneiden nicht aufgepasst und die schräge Seite der Innenjacke nicht seitenverkehrt zugeschnitten. Natürlich habe ich dies erst nach dem zusammennähen des Jerseys gemerkt und konnte alles wieder auf machen. (Notiz an mich, Overlocknähte besser abschneiden, auftrennen dauert ewig!)

Nachdem ich nun diese Untiefe umschifft hatte ging es fröhlich mit dem Applizieren der Außenjacke weiter.

Und da habe ich etwas feines für euch. Ich bin im Stammteam von Minamo und der neueste Streich ist ein Applikations und Kissen Freebook für einen Waschbär.

Ich finde den zuckersüß und mein Sohn ist aus dem Häußchen und redet nur noch von SEINER Waschbärjacke!

IMG_7100 FB

Soweit lief es dann auch alles wieder rund ich ich war hoffnungsfroh die Jacke fix fertig zu bekommen.

Aber ich hatte die Rechnung nicht mit dem Reißverschluss  gemacht.

Ich bin schier verzweifelt! Warum auch immer schob sich der Stoff hoch und ich hatte am Ende mehr Stoff als Reißverschluss! Letzten Endes habe ich ihn dann mit der Hand vorgenäht und mit der Maschine danach fest.

Was ein Murcks!
IMG_7373 Blog IMG_7375 Blog
Was meinem Sohn noch wichtig war, war dass auch er eine Kronenmütze bekommt! Dieses Mal habe ich ein Bündchen dran genäht, das gefällt mir richtig gut.
Letzten Endes bin ich recht zufrieden mit meiner Jacke, klar ist sie noch verbesserungsfähig, aber das denke ich oft.

Schnitt: Huntsman aus der Ottobre 4/2013, Kronenmütze – Wattundschön, Wuppy – Minamo

Stoff: brauner Walk und Bündchen – EvLi’s Needle, grüner Jersey – Kleewald

Größe: 116

Fotos: Tanja Hartinger

Verlinkt zu  Kiddikram, nEmadA, Made 4 BoysApplikationen jetzt geht’s los

Jo-Jo Mitwachsshorts von Minamo

 

Neulich habe ich euch berichtet, dass ich an einem Probenähen für Minamo teilnehmen durfte, nun ist es soweit und das Ergebnis geht heute online! Entstanden ist die sehr süße Mitwachsshorts Jo-Jo.

And it’s for free!

IMG_4631 Blog

 

Wir haben alle fleißig gewerkelt und das Ergebnis ist eine wirklich niedliche Hose die durch Doppelgrößen länger tragbar ist.

Der Schnitt reicht von Größe 68/74 bis 116/122 und ist sehr variantenreich, so hat man die Wahl zwischen drei verschieden Taschen die man wahlweise vorne oder hinten platzieren kann, ebenfalls ist die Länge variabel was ich als absolut vorteilhaft erachte.

Der Schnitt ist schnell zu nähen und auch nicht schwer zu verstehen, außerdem gibt es eine bebilderte Anleitung, was für Anfänger sehr hilfreich ist.

Ich habe mich ein kleines bisschen an verschiedenen Größen ausgetobt und finde jede Variante sehr niedlich, sogar der Künstlerkind Papa findet den Schnitt gut, das ist leider nicht immer so.

 

Schaut auch bei Minamo auf Facebook und hier vorbei, dort findet ihr die Ergebnisse der anderen Probenäher, so viele schöne Varianten sind entstanden.

Jetzt noch der Rest meiner Bilder, es sind unzählige schöne Bilder entstanden, daraus könnte ich ein Buch machen.

 

 

 

IMG_4680 Blog

 

Die genähten Oberteile hatte ich schon gezeigt, wer noch einmal schauen möchte, der findet sie hier und dort.

Schnitt: Mitwachshorts Jo-Jo  Größe 68/74 – 116/122 – Minamo

Größe: 80/86, 92/98 und 116/122

Stoff: je Hose angegeben

  1. Apfelhose:

2. Lila mit Sternen:

  • Lila uni Stoff gekauft bei EvLie’s Needle
  • Lila Sterne gekauft bei Kleewald
  • Bündchen – leider vergessen

3. Petrol mit Schwalben:

  • Schwalbenglück von EvLie’s Needle (Eigenproduktionen)
  • Petrol uni und
  • Bündchen gekauft bei EvLie’s Needle

4. Nicky mit Blüten und umgekehrt:

  • Nicky und Blüten gekauft bei Caro von Jordan
  • Bündchen – Stoffmarkt

5. Petrol mit Sternen:

  • Gesamt gekauft bei EvLie’s Needle

Fotos: Daniel Hartinger

Denkt daran, es läuft noch immer meine Linkparty rund ums Kind

Verlinkt bei IdeenatelierKiddikram und Nähfrosch!