„Schrottstoff“ Tausch 2016 – Let’s get started!

Einen wundervolle gute Nacht euch allen und ich muss mich erst mal entschuldigen, denn der Beitrag sollte eigentlich schon heute Vormittag online sein, aber das Leben 1.0 mit Ferienzeit bringt hier einiges durcheinander.

Nun geht es aber los!

Wer sich ein wenig über die Stoffe die ihr tauschen könnt informieren möchte, der stöbert einfach durch die Linkparty und kann schon mal eine Kleine Vorauswahl treffen welcher für sich in Frage käme. Leider haben sich noch nicht alle verlinkt (ich auch nicht, Schande über mein Haupt) und die Infos der Teilnehmer ohne Blog präsentiere ich euch auch erst morgen. Es tut mir leid, dass es nicht so wie geplant läuft, aber hier war es die letzte Woche wirklich turbulent und heute waren wir den ganzen Tag nicht da.

So in einer Collage ist es schon mal ein wunderbarer Stoffberg, so wirklich „Schrottstoff“ kann man keinen davon nennen.

3

 

2

Aber ihr seid bestimmt schon total neugierig, wer denn der glückliche erste Teilnehmer ist, der aus dem Vollen aller Stoffe wählen kann.

Der Zufallsgenerator hat Mandy von RoMaPhiPiausgewählt und du hast jetzt 24h Zeit dich bei mir per Email zu melden und mir deinen Tauschstoff zu nennen.

Ich wünsche euch allen ganz viel Spaß und morgen Abend bekommt ihr dann die aktualisierte Collage und den nächsten glücklichen Teilnehmer der auswählen darf.

Bis morgen

„Schrottstoff“ Tausch 2016

Ich grüße Euch und ich muss sagen, ich bin ganz aufgeregt, denn dank einer lieben Freundin habe ich heute eine Idee und Aktion für Euch, die echt mal etwas anderes ist und ich hoffe eine Menge Spaß bereitet.

Wer von uns kennt es nicht, man kauft Stoff, weil man denkt, dass er unendlich toll ist und man ihn braucht, er wird ins Stoffregal gepackt und hin und er geräumt und irgendwie findet man kein Projekt dafür. Oder aber man findet ihn nach einer Weile einfach absolut nicht mehr schön und ärgert sich sogar, dass man ihn dort rumliegen hat. Zum Wegschmeißen ist er eigentlich auch zu schade und so lagert er einfach fröhlich im Regal oder Karton und wird nicht besser.

Deshalb kommt jetzt die Aktion, ich starte einen „Schrottstoff“  Tausch, jeder der mag darf gerne mitmachen, allerdings ist aus organisatorischen Gründen die Teilnehmerzahl auf 30 limitiert.

2016

 

Die Tauschaktion soll ein kleiner gruseliger Spaß rund um Halloween werden, an dem jeder ein kleine Gruseligkeit verschickt. Aber natürlich gibt es ein paar Spielregeln um das Ganze in geordnete Bahnen zu bringen.

Denn „Schrottstoff“ ist nicht gleich „Schrottstoff“! Es soll kein minderwertiger Stoff getauscht werden, sondern lediglich einer, den man selber nicht mehr braucht oder mag. Ebenso sollte er frei von Löchern oder Flecken sein, also absolut brauchbar, nur nicht für einen selber.

Damit das Tausch nicht nur gruselig ist, sollte jeder eine wirklich schöne Kleinigkeit für seinen Tauschpartner ins Paket legen (die soll aber eine Überraschung bleiben), sei es schönes Zubehör, eine genähte Kleinigkeit, etwas Süßes,…. da lasse ich Eurer Kreativität freien Lauf, aber der Wert von 5€ für die Nettigkeit sollte nicht überschritten werden. Schön wäre es natürlich auch, wenn Ihr eine Karte mit ein paar netten Zeilen dazu legen könntet, das ist immer schön.

Ich habe echt hin und her gegrübelt, wie man die Aktion durchführen sollte. Das klassisches Wichteln schied irgendwie direkt aus, da jeder eine andere Art von Stoff hat und jeder doch auch irgendwie etwas von der Aktion haben sollte.

Deshalb bin ich in mich gegangen und habe überlegt, wie man es macht. Ich habe bereits an mehreren Aktionen von Bloggern teilgenommen und um es für alle am übersichtlichsten zu halten, habe ich mich an dem Ablauf von „Maikäfers“ Sommererinnerungen 2015 orientiert.

Jeder der teilnimmt schickt mir ein Bild seines „Schrottstoffes“ per Email zu und daraus erstelle ich eine Collage. Diese stelle ich am 16.10.2016 auf meinem Blog online, so kann jeder schon mal stöbern. Ab dem 17.10.2016 beginnt der Tausch, ich lose vorher aus, wer an dem jeweiligen Tag der Glückliche ist und sich etwas aussuchen darf. Dieser Glückliche Mensch hat dann 24 Stunden Zeit sich etwas auszusuchen und mir dies mitzuteilen. Ich schreibe dann den Stoffbesitzer an und gebe Bescheid. Das geht so lange, bis jeder einmal dran war und alle Stoffe aus dem Rennen sind.

Sollte einer, der die Wahl hat innerhalb der 24 Stunden keine Wahl getroffen haben, ist der nächste dran und dann erst danach darf der ausgelassene wählen. Ich hoffe, dass ist verständlich.

 

Ablauf:

  1. Verlinkt euch mit einem Post für eure Teilnahme in der unten angehängten Linkparty.
  2. Schickt mir eine Email an kuenstle4kind@yahoo.de mit eurem Wunsch der Teilnahme und eurer Anschrift.
  3. Wählt euren „Schrottstoff“ aus bitte nicht weniger als 0,5m auf voller Breite.
  4. Macht ein schönes Foto Eures „Schrottstoffs“ und sendet es mir zu.
  5. Am 16.10.2016 zeige ich euch die Collage aller teilnehmenden Stoffe.
  6. Ab dem 17.10.2016 darf täglich einer auswählen.
  7. Wenn Dein Stoff erwählt wurde, schreibe ich Dir eine Email und teile Dir mit, an wen Du Dein Paket versichert versenden darfst.
  8. Wenn Dein getauschter Stoff eintrifft freuen wir uns auf ein Bild.

Nun habt alle Spaß und nehmt gerne teil, sagt es ruhig weiter, auch Menschen ohne Blog oder einer Facebookseite sind herzlichst dazu eingeladen an dieser Aktion teilzunehmen.